Ärzte warnen vor gefährlicher Kräuterdroge

Nürnberg - Ärzte und Behörden haben vor einer neuen gefährlichen Kräuterdroge gewarnt. Die als Rauschmittel genutzte Kräutermischung sei vor einigen Wochen im Raum Nürnberg aufgetaucht.

“Die Mixturen bergen akute Gesundheitsgefahren. Es handelt sich um Wundertüten, bei denen keiner weiß, was es ist und wie es wirkt“, sagte der Suchtbeauftragte der Stadt Nürnberg, Georg Hopfengärtner, am Mittwoch. Die Droge gehe unkontrolliert in den Körper, sei daher hoch riskant und sogar lebensgefährlich, betonte der Drogenexperte. Zwei Jugendliche mussten bereits mit Bewusstseinsstörungen in einer Klinik behandelt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Kommentare