Affe aus Zirkus ausgebüxt

+
Dieser ausgebüxte Affe turnt an der B12 herum.

Mühldorf - Nach der Kuh jetzt noch ein Äffchen: In Mühldorf am Inn, wo seit Wochen die ausgebüxte Kuh Yvonne im Wald lebt, ist nun auch noch ein Berberaffenweibchen entlaufen.

Das Äffchen Minna sei am Montagabend aus dem an der Münchner Straße gastierenden Zirkus Alberti entkommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Das Tier sei etwa 50 Zentimeter groß und scheu. Autofahrer hätten einen Affen an einer Staatsstraße im Stadtteil Ecksberg gemeldet. Dort habe das Tier auf dem Geländer der Innkanal-Brücke geturnt. Eine sofort alarmierte Polizeistreife konnte das Äffchen aber nicht einfangen. Der Zirkus empfiehlt, das Tier nicht in die Enge zu treiben, sondern die Polizei zu rufen. Bisher habe Minna aber keine Menschen angegriffen.

Die Polizei Mühldorf bittet unter Telefon 08631/3673-0 um Hinweise über den Aufenthalt des Äffchens.

dpa/mm

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare