Schwerer Unfall in Aichach

78-Jähriger missachtet Stoppschild: Zwei Tote

Aichach - Weil ein Autofahrer (78) ein Stoppschild missachtet hat, sind zwei Senioren sind bei einem Verkehrsunfall in Aichach (Landkreis Aichach-Friedberg) ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei hatte ein 78-jähriger Autofahrer am Mittwochnachmittag ein Stoppschild missachtet und war ungebremst auf eine Kreuzung gefahren. Dort kollidierte er mit dem Wagen eines 81-jährigen Rentners aus Aichach. Die 71-jährige Beifahrerin im Auto des Unfallverursachers erlitt tödliche Verletzungen. Der 78-Jährige kam mit einem Rettungshubschrauber in die Zentralklinik Augsburg, wo er kurze Zeit später starb. Beide stammten aus der Region Sigmaringen in Baden-Württemberg. Der 81-Jährige wurde leicht verletzt. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf 50 000 Euro geschätzt.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen

Kommentare