Aigner pocht auf Subventionen für Gaskraftwerke

Ilse Aigner (CSU). Foto: Peter Kneffel
+
Ilse Aigner (CSU). Foto: Peter Kneffel

München (dpa/lby) - Zur Sicherung der bayerischen Stromversorgung dringt Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) weiter auf die Einführung von Staatszuschüssen für Gaskraftwerke. Der Kapazitätsmechanismus sei im Koalitionsvertrag vereinbart, betonte Aigner am Donnerstag. "Die Bundesregierung muss Möglichkeiten schaffen, damit etwa Gaskraftwerke betrieben werden können, auch wenn sie nur wenige Stunden am Tag laufen." Ein reines Marktmodell sei nicht der richtige Weg.

Meistgelesene Artikel

Von der Koppel geflüchtet: Pferd bei Unfall getötet
BAYERN
Von der Koppel geflüchtet: Pferd bei Unfall getötet
Von der Koppel geflüchtet: Pferd bei Unfall getötet
Mehr als 600 Schweine sterben bei Brand in Unterfranken
Mehr als 600 Schweine sterben bei Brand in Unterfranken

Kommentare