Alpiner Skiweltcup in Garmisch-Partenkirchen

Heute beginnt der Weltcup der alpinen Skirennläufer. Foto: K.-J. Hildenbrand/Archiv
+
Heute beginnt der Weltcup der alpinen Skirennläufer. Foto: K.-J. Hildenbrand/Archiv

Garmisch-Partenkirchen (dpa/lby) - Mit einer Abfahrt auf der Kandahar-Piste beginnt heute das Weltcup-Wochenende der alpinen Skirennfahrer in Garmisch-Partenkirchen. Bei der Schussfahrt geht aus dem stark dezimierten deutschen Team Andreas Sander als aussichtsreichster Athlet an den Start - er hofft auf einen Platz unter den Top Ten. Trotz der Absage des letzten Trainings am Freitag gehen die Organisatoren davon aus, den Klassiker wie geplant auszutragen. Am Sonntag sind die Techniker um Felix Neureuther und Fritz Dopfer mit einem Riesenslalom dran.

Homepage Rennen

Programm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

40-Sekunden-Corona-Test könnte vieles verändern, doch niemand will ihn haben
40-Sekunden-Corona-Test könnte vieles verändern, doch niemand will ihn haben
Corona in Bayern: Testpflicht an Schulen sorgt weiter für Ärger - „Notbremse“ greift erneut in München
Corona in Bayern: Testpflicht an Schulen sorgt weiter für Ärger - „Notbremse“ greift erneut in München
Männer wollen Wohnmobil in Nürnberg stehlen und donnern damit rückwärts gegen ein Verkehrsschild
Männer wollen Wohnmobil in Nürnberg stehlen und donnern damit rückwärts gegen ein Verkehrsschild
Mitten in Fürth: Wahrsagerin lässt Senioren Geld in Tuch einwickeln, damit der Zauber wirkt - Fieser Trick!
Mitten in Fürth: Wahrsagerin lässt Senioren Geld in Tuch einwickeln, damit der Zauber wirkt - Fieser Trick!

Kommentare