Veranstalter erwartet Anzeige

500 Menschen feiern zusammen: Bayerische Polizei löst Party ohne Hygienekonzept auf

Menschen feiern in einem Club.
+
Bis zu 500 Menschen feierten trotz Corona-Pandemie eine Party im Kreis Traunstein. (Symbolbild)

Die Corona-Zahlen in Bayern steigen, trotzdem feierten bis zu 500 Menschen in Altenmarkt (Kreis Traunstein). Die Polizei löste die Party auf.

Altenmarkt - Bis zu 500 meist junge Menschen haben trotz Corona-Pandemie* im Landkreis Traunstein in einer Halle gefeiert - ohne Hygienekonzept. Die Infektionsschutzregeln seien ebenfalls nicht eingehalten worden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Trotz Corona: 500 Menschen feiern im Kreis Traunstein - Polizei löst Feier auf

Die Hallte in Altenmmarkt war mit einem Bauzaun abgesperrt. Nach Polizeiangaben gab es dort eine fest installierte Ton- und Lichttechnik, einen Toilettenwagen, einen Discjockey und eine Bar. Mehrere Beschwerden wegen Ruhestörung waren in der Nacht zum Sonntag auf der Wache eingegangen. Vor Ort trafen die Beamten letztlich noch auf rund 200 Feiernde.

Nach Auskunft der Gäste seien zuvor bis zu 500 Menschen bei der Party dabeigewesen. Der 26 Jahre alte Veranstalter löste die Feier auf. Alle Partygäste verhielten sich kooperativ, wie es weiter hieß. Den 26-Jährigen erwartet unter anderem eine Anzeige wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz.

Corona-Zahlen in Bayern steigen: Inzidenz liegt bei 41,1

In Bayern steigen die Corona-Fallzahlen weiter. Am Sonntag lag die Inzidenz* im Freistaat bei 41,1. Im Kreis Traunstein beträgt der Wert nach Angaben des Robert-Koch-Instituts* 39,5. (kam/dpa) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

(Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus dem Freistaat – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus Bayern.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staatsregierung rudert zurück: Skifahren ohne Coronatest
BAYERN
Staatsregierung rudert zurück: Skifahren ohne Coronatest
Staatsregierung rudert zurück: Skifahren ohne Coronatest
Corona: Staatskanzleichef kündigt Testpflicht für Kita-Kinder an - doch an der Umsetzung hapert es
BAYERN
Corona: Staatskanzleichef kündigt Testpflicht für Kita-Kinder an - doch an der Umsetzung hapert es
Corona: Staatskanzleichef kündigt Testpflicht für Kita-Kinder an - doch an der Umsetzung hapert es
Betrug bei Abrechnungen: Ärztin aus Nürnberg ergaunert sich 100.000 Euro
BAYERN
Betrug bei Abrechnungen: Ärztin aus Nürnberg ergaunert sich 100.000 Euro
Betrug bei Abrechnungen: Ärztin aus Nürnberg ergaunert sich 100.000 Euro
Stahl-Greif in Untersteinach vermisst
BAYERN
Stahl-Greif in Untersteinach vermisst
Stahl-Greif in Untersteinach vermisst

Kommentare