Hilfe kam zu spät

Mann ertrinkt in Badesee

+
Im Landkreis Aschaffenburg ist ein Mann in einem Badesee ertrunken. Der Rettungsdienst konnte nicht mehr helfen.

Alzenau - Ein 53 Jahre alter Mann ist am Freitagabend beim Schwimmen in einem unterfränkischen Badesee ums Leben gekommen.

Wie die Polizei berichtete, war der Mann im Meerhofsee in Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) geschwommen, als er offenbar gesundheitliche Probleme bekam. Badegäste bemerkten die Not des Mannes, die Bademeister holten ihn aus dem Wasser. An Land wurde er durch einen Rettungsdienst reanimiert, die Hilfe kam allerdings zu spät. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare