Anakonda im Nürnberger Stadtpark

+
Eine Anakonda wie diese hat ein Spaziergänger im Nürnberger Stadtpark entdeckt.

Nürnberg - Da schlängelte sich etwas im Gebüsch: Bei einem Spaziergang hat ein Mann im Nürnberger Stadtpark eine gelbe Anakonda entdeckt.

Der Spaziergänger fand die 1,30 Meter lange Würgeschlange im Gebüsch. Da er sich mit Reptilien auskennt, nahm er das friedliche Tier an sich.

Anschließend brachte der 42-Jährige es in den Tiergarten. Dort stellte sich heraus, dass es sich bei dem Reptil um eine etwa drei Jahre alte Gelbe Anakonda handelt. Nach Angaben des Tiergartens ging von der Würgeschlange keine Gefahr aus. Die Polizei sucht nach dem Vorfall vom Mittwoch nun den Besitzer des Tieres, der das Ausbüxen seiner Schlange möglicherweise noch nicht bemerkt habe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

News-Blog: Katwarn ausgelöst - extreme Niederschläge erwartet
News-Blog: Katwarn ausgelöst - extreme Niederschläge erwartet
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare