Angeklagter in Prozess um getöteten Häftling ist tot

Amberg/Regensburg - Einer der Hauptangeklagten im Prozess um einen ermordeten Straubinger Häftling hat sich vermutlich das Leben genommen.

Er sei am Dienstag tot in seiner Zelle im Amberger Gefängnis gefunden worden, sagte eine Sprecherin des Regensburger Landgerichts. Es gebe Hinweise, dass sich der Mann erhängt habe. Am Montag sei er in der Verhandlung zusammengebrochen und kurzzeitig ins Krankenhaus gekommen. Der Prozess läuft seit November in Regensburg und wird am Montag fortgesetzt. Die Angeklagten sollen im Oktober 2008 in einer Zelle einen Mithäftling ermordet haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare