Von den Tätern fehlt jede Spur

Angreifer attackieren zwei Männer brutal - als die Opfer am Boden liegen, treten sie nach

In Ansbach wurden zwei Männer von mehreren Angreifern attackiert und schwer verletzt.
+
In Ansbach wurden zwei Männer von mehreren Angreifern attackiert und schwer verletzt.

In Ansbach wurden zwei Männer von mehreren Unbekannten attackiert. Als die Opfer auf dem Boden lagen, traten die Angreifer ihnen gegen den Kopf.

  • Zwei Männer wurden in Ansbach brutal angegriffen.
  • Es soll sich um sechs Angreifer handeln.
  • Die Opfer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ansbach - In der Nacht zu Samstag hat sich in Ansbach ein brutaler Angriff abgespielt. Zwei Männer wurden grundlos attackiert und verletzt. Ihre Angreifer konnten fliehen und werden derzeit von der Polizei gesucht.

Ansbach: Schläge und Tritte gegen den Kopf

Die zwei Opfer im Alter von 41 und 48 Jahren waren in Ansbach unterwegs, als sie von sechs Männern attackiert wurden. Die Schläger, die wohl zwischen 18 und 25 Jahren alt sind, sprangen die zwei Opfer erst an und als sie am Boden lagen, schlugen und traten sie zu. Dabei setzte es auch Tritte gegen den Kopf. Der 48-Jährige wurde bewusstlos geprügelt. 

Ansbach: Die Suche nach den Tätern läuft noch

Erst als ein vorbeifahrender Autofahrer anhielt, ließen die Schläger von ihren Opfern ab. Sie konnten im Schutz der Dunkelheit entkommen. Derzeit sucht die Polizei noch nach den Männern. Die zwei Opfer wurden mit teils mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Im mittelfränkischen Oberrimbach wurde im Wald die Leiche einer 23-Jährigen gefunden. Sie wurde wohl gewaltsam getötet. Im Unterallgäu rastete ein 18-Jähriger komplett aus. Erst attackierte er einen Senioren und dann griff er die Polizei an.

Eine unglaubliche Geschichte bekam die Polizei von einem Mann aus dem Landkreis Landshut zu hören. In einem Waldstück wurde er plötzlich von einer Unbekannten attackiert.

Um mehr Präsenz zu zeigen, wurden jetzt in Nürnberg 100 neue Bereitschaftspolizisten vereidigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Trotz Impfung: Mann (50) mit Corona-Infektion auf Intensivstation - Er ist ein Einzelfall
BAYERN
Trotz Impfung: Mann (50) mit Corona-Infektion auf Intensivstation - Er ist ein Einzelfall
Trotz Impfung: Mann (50) mit Corona-Infektion auf Intensivstation - Er ist ein Einzelfall
Kurz nach Schulstart: Regierungsbestimmungen setzen Schulen unter Druck - „Schlicht unmöglich“
BAYERN
Kurz nach Schulstart: Regierungsbestimmungen setzen Schulen unter Druck - „Schlicht unmöglich“
Kurz nach Schulstart: Regierungsbestimmungen setzen Schulen unter Druck - „Schlicht unmöglich“
Vandalismus bei Wahlwerbung: „Zahlreiche Sachbeschädigungen“
BAYERN
Vandalismus bei Wahlwerbung: „Zahlreiche Sachbeschädigungen“
Vandalismus bei Wahlwerbung: „Zahlreiche Sachbeschädigungen“
35-Jähriger sticht Mann (53) während Streit nieder - Polizei nimmt Täter fest
BAYERN
35-Jähriger sticht Mann (53) während Streit nieder - Polizei nimmt Täter fest
35-Jähriger sticht Mann (53) während Streit nieder - Polizei nimmt Täter fest

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion