Arbeiter stirbt bei Betriebsunfall

Memmingen - Bei einem Betriebsunfall in einer Memminger Firma ist am Freitag ein Arbeiter ums Leben gekommen. Der Mann arbeitete an der Herstellung von Betonfertigteilen als der tödliche Unfall geschah.

Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd mitteilte, arbeitete der 45-Jährige an der Herstellung von Betonfertigteilen. Aus bisher noch ungeklärter Ursache löste sich dabei eine Halterung.

Der Mann wurde von einem herabstürzenden Teil erfasst und dabei so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare