Tödlicher Arbeitsunfall

Arbeiter stürzt von Hebebühne und stirbt

Plattling - Ein 51 Jahre alter Arbeiter ist am Donnerstag in Plattling (Landkreis Deggendorf) beim Sturz von einer Hebebühne tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei in Straubing mitteilte, waren der Mann und ein Kollege damit beschäftigt, auf einem Industriegelände eine Warmwasserleitung in etwa acht Metern Höhe zu isolieren. Offenbar lehnte sich der 51-Jährige beim Vermessen des Rohres zu weit über das Geländer der Bühne und stürzte in die Tiefe. Er starb kurze Zeit später im Krankenhaus.

dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Sie sendete ihren Standort noch per WhatsApp
Vermisste Malina: Sie sendete ihren Standort noch per WhatsApp
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
17-Jähriger reanimiert Rentner
17-Jähriger reanimiert Rentner

Kommentare