257 000 Arbeitslose in Bayern- Zahl gestiegen

Nürnberg - In Bayern werden immer mehr Menschen arbeitslos: Anders als im übrigen Deutschland ist die Zahl der Jobsuchenden im November gestiegen. Die Gründe:

Entgegen dem Bundestrend ist die Zahl der Arbeitslosen in Bayern im November um knapp 1500 auf rund 257 000 gestiegen. Damit waren dennoch 42 700 Menschen oder 14,2 Prozent weniger auf Jobsuche als noch vor einem Jahr, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mitteilte.

Die Arbeitslosenquote lag unverändert bei 3,8 Prozent, nach 4,5 Prozent im Vorjahr. “Ich gehe auch in den kommenden Monaten von einer steigenden Arbeitslosigkeit aus, da Bayern traditionell stärker von der Winterarbeitslosigkeit betroffen ist als andere Bundesländer“, sagte Behördenchef Ralf Holtzwart.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

News-Blog: Katwarn ausgelöst - extreme Niederschläge erwartet
News-Blog: Katwarn ausgelöst - extreme Niederschläge erwartet
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare