Ressortarchiv: BAYERN

Zugverkehr von Kufstein nach Rosenheim gestoppt

Zugverkehr von Kufstein nach Rosenheim gestoppt

Passau - Der Zustrom von Flüchtlingen nach Bayern konzentriert sich auf fünf Grenzübergänge. Der Zustrom läuft geregelt. Dagegen ist der Andrang bei Kufstein so groß, dass der Zugverkehr gestoppt wird.
Zugverkehr von Kufstein nach Rosenheim gestoppt
Zahl der Flüchtlinge an Grenze bei Passau unverändert hoch

Zahl der Flüchtlinge an Grenze bei Passau unverändert hoch

Passau - Der Zustrom von Flüchtlingen nach Bayern konzentriert sich auf fünf Grenzübergänge. Dort richten sich die Einsatzkräfte und Helfer auf deutlich mehr Menschen ein.
Zahl der Flüchtlinge an Grenze bei Passau unverändert hoch
Bayerns Imker mit Honigernte zufrieden

Bayerns Imker mit Honigernte zufrieden

Dietmannsried/Schwarzach - Man könnte meinen, der heiße trockene Sommer habe den Bienen deutlich weniger Ausbeute beschert. Doch die bayerische Honigernte war gut. Herausragend in manchen Regionen, aber überall von bester Qualität.
Bayerns Imker mit Honigernte zufrieden
Satellit aus Bayern fliegt seit zehn Jahren im All

Satellit aus Bayern fliegt seit zehn Jahren im All

Würzburg - „Uwe-1“ war ein wichtiger Schritt in der Weltraumforschung. Der kleine Forschungswürfel aus Würzburg war 2005 der erste deutsche Pico-Satellit im Orbit. Mittlerweile gibt es viele Mitspieler in diesem Forschungsbereich.
Satellit aus Bayern fliegt seit zehn Jahren im All
Auto stürzt in Bach - Fahrer schwer verletzt

Auto stürzt in Bach - Fahrer schwer verletzt

Ebermannstadt - Ein Mann hat in Ebermannstadt die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er durchbrach ein Geländer und landete in einem zwei Meter tiefen betonierten Bachlauf.
Auto stürzt in Bach - Fahrer schwer verletzt
Motorradfahrer prallt gegen Auto und stirbt

Motorradfahrer prallt gegen Auto und stirbt

Marktredwitz - Bei einem Verkehrsunfall im oberfränkischen Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) ist ein 44 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen.
Motorradfahrer prallt gegen Auto und stirbt
Flüchtlinge sollen schneller verteilt werden - auch nach München

Flüchtlinge sollen schneller verteilt werden - auch nach München

München - Die Landeshauptstadt wird wieder verstärkt in die Verteilung von Flüchtlingen einbezogen. Das kündigte Ministerpräsident Seehofer nach einem Gespräch mit den Fraktionsvorsitzenden der Landtags-Parteien an.
Flüchtlinge sollen schneller verteilt werden - auch nach München
Vater und Söhne prügeln Verwandten fast zu Tode

Vater und Söhne prügeln Verwandten fast zu Tode

Aschaffenburg - Ein Vater und seine beiden Söhne sind für eine beinahe tödliche Prügelattacke gegen einen Verwandten zu mehrjährigen Haftstraßen verurteilt worden.
Vater und Söhne prügeln Verwandten fast zu Tode
Leichenbestatter schmuggelt 500 Ecstasy-Tabletten

Leichenbestatter schmuggelt 500 Ecstasy-Tabletten

Rosenheim - Einen guten Riecher hatten Rosenheimer Schleierfahnder: Sie zogen auf der A8 einen Volvo aus dem Verkehr. 500 Ecstasy-Tabletten hatten der rumänische Fahrer, ein Leichenbestatter, dabei.
Leichenbestatter schmuggelt 500 Ecstasy-Tabletten
Weniger Flüchtlinge im Grenzraum Passau

Weniger Flüchtlinge im Grenzraum Passau

Wegscheid/Passau - Erstmals seit Tagen ist die Zahl der Flüchtlinge an den Grenzen im Raum Passau etwas zurückgegangen.
Weniger Flüchtlinge im Grenzraum Passau
Kreuzfahrtschiff kollidiert mit Frachter - hoher Schaden

Kreuzfahrtschiff kollidiert mit Frachter - hoher Schaden

Bamberg - Schrecksekunde für die Passagiere eines niederländischen Flusskreuzfahrtbootes: Ihr Schiff kollidierte im Bamberger Hafen mit einem Frachtschiff, das am Kai befestigt war.
Kreuzfahrtschiff kollidiert mit Frachter - hoher Schaden
Von Kalb überrannt - Bauer tot

Von Kalb überrannt - Bauer tot

Lenggries - Ein Bauer ist in Lenggries (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) von einem Kalb überrannt worden und drei Tage später an seinen Verletzungen gestorben.
Von Kalb überrannt - Bauer tot
Prozess um getötete Ehefrau - wegen Schizophrenie schuldunfähig

Prozess um getötete Ehefrau - wegen Schizophrenie schuldunfähig

Nürnberg - Weil er seine Ehefrau getötet haben soll, muss sich ein psychisch kranker Mann seit Donnerstag vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth wegen Totschlags verantworten.
Prozess um getötete Ehefrau - wegen Schizophrenie schuldunfähig
Deutsches Museum baut historische Flugzeuge ab

Deutsches Museum baut historische Flugzeuge ab

München - Die historischen Flugzeuge im Deutschen Museum werden wegen der Sanierung des Hauses abgebaut und in die Flugwerft Schleißheim verlagert. Der Betrieb im Museum läuft aber eingeschränkt weiter.
Deutsches Museum baut historische Flugzeuge ab
Arbeitslosenzahl sinkt auf knapp 232.300

Arbeitslosenzahl sinkt auf knapp 232.300

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im Oktober auf knapp 232.300 gesunken. Damit waren etwa 16.600 Menschen weniger auf Stellensuche als im September.
Arbeitslosenzahl sinkt auf knapp 232.300
Jobcenter-Mord: Zehn Jahre Gefängnis für 29-Jährigen

Jobcenter-Mord: Zehn Jahre Gefängnis für 29-Jährigen

Ansbach - Im Prozess um den tödlichen Messerangriff im Jobcenter von Rothenburg ob der Tauber ist der Angeklagte wegen Totschlags zu einer Freiheitsstrafe von zehn Jahren verurteilt worden.
Jobcenter-Mord: Zehn Jahre Gefängnis für 29-Jährigen
Prozess um Kapitalanlagebetrug mit Millionenschaden

Prozess um Kapitalanlagebetrug mit Millionenschaden

München - Am ersten Tag des Prozesses wegen Kapitalanlagebetrugs mit Millionenschaden haben die beiden Angeklagten am Mittwoch vor dem Münchner Landgericht keine Angaben gemacht.
Prozess um Kapitalanlagebetrug mit Millionenschaden
Verfassungsschutz nimmt weitere Pegida-Gruppen ins Visier

Verfassungsschutz nimmt weitere Pegida-Gruppen ins Visier

München - Der bayerische Verfassungsschutz beobachtet seit Anfang der Woche zwei weitere Ableger der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung in Bayern.
Verfassungsschutz nimmt weitere Pegida-Gruppen ins Visier
Wohnungen müssen Sonntagfrüh geräumt sein

Wohnungen müssen Sonntagfrüh geräumt sein

Regensburg - Nach dem Fund einer Fliegerbombe in Regensburg steht nun der Zeitplan für die Entschärfung am Sonntag fest. 
Wohnungen müssen Sonntagfrüh geräumt sein
Anklage fordert zwölfeinhalb Jahre Freiheitsstrafe

Anklage fordert zwölfeinhalb Jahre Freiheitsstrafe

Ansbach - Im Prozess um den tödlichen Messerangriff im Jobcenter von Rothenburg ob der Tauber hat die Anklage eine Freiheitsstrafe von zwölfeinhalb Jahren wegen Mordes gefordert.
Anklage fordert zwölfeinhalb Jahre Freiheitsstrafe
Mehr Ausbildungsstellen als Bewerber

Mehr Ausbildungsstellen als Bewerber

München - Die bayerische Wirtschaft bildet nach Angaben ihres Verbandes vbw derzeit 242.000 Azubis aus. Im neuen Ausbildungsjahr seien auf fast 80.000 Bewerber 95.000 gemeldete Berufsausbildungsstellen gekommen.
Mehr Ausbildungsstellen als Bewerber
Jobcenter-Mord: Gutachter empfiehlt Unterbringung in Klinik

Jobcenter-Mord: Gutachter empfiehlt Unterbringung in Klinik

Ansbach - Der psychiatrische Gutachter hält den Angeklagten im Prozess um die tödliche Messerattacke im Jobcenter von Rothenburg für psychisch krank und für die Allgemeinheit gefährlich.
Jobcenter-Mord: Gutachter empfiehlt Unterbringung in Klinik
Hans-Ehrenberg-Preis geht an Heinrich Bedford-Strohm

Hans-Ehrenberg-Preis geht an Heinrich Bedford-Strohm

Bochum - Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm wird am Freitag in Bochum mit dem Hans-Ehrenberg-Preis 2015 ausgezeichnet.
Hans-Ehrenberg-Preis geht an Heinrich Bedford-Strohm
U-Bahn-Messerstecher aus Fürth: Sieben Jahre Haft

U-Bahn-Messerstecher aus Fürth: Sieben Jahre Haft

Nürnberg - Nach einer tödlichen Messerattacke auf einen 28-Jährigen in einem Fürther U-Bahnhof muss ein 20-Jähriger für sieben Jahre ins Gefängnis. Das Urteil liegt damit unter der Forderung der Staatsanwaltschaft.
U-Bahn-Messerstecher aus Fürth: Sieben Jahre Haft
Doppelhaushälfte brennt aus - Mann schwer verletzt

Doppelhaushälfte brennt aus - Mann schwer verletzt

Windsbach - Bei einem Brand in einer Doppelhaushälfte in Windsbach (Kreis Ansbach) hat ein Mann am Mittwochmorgen schwere Verletzungen erlitten.
Doppelhaushälfte brennt aus - Mann schwer verletzt
Urteil nach tödlicher Messerattacke im Jobcenter erwartet

Urteil nach tödlicher Messerattacke im Jobcenter erwartet

Ansbach - In den vergangenen Jahren sind Jobcenter mehrfach zu Tatorten geworden. Zuletzt traf es das Jobcenter in Rothenburg ob der Tauber: Ein anscheinend psychisch Kranker stach auf einen Psychologen ein. Das Urteil wird erwartet.
Urteil nach tödlicher Messerattacke im Jobcenter erwartet
Sixt klagt in zweiter Instanz gegen Rundfunkbeitrag

Sixt klagt in zweiter Instanz gegen Rundfunkbeitrag

München - Deutschlands größter Autovermieter Sixt zieht weiter gegen den Rundfunkbeitrag für öffentlich-rechtliches Radio und Fernsehen zu Felde.
Sixt klagt in zweiter Instanz gegen Rundfunkbeitrag
Die Zirkuswelt im Miniaturformat

Die Zirkuswelt im Miniaturformat

Augsburg - Clowns, Akrobaten, ein Mäusedompteur und eine Pudeldame auf dem Einrad - das Museum der Augsburger Puppenkiste präsentiert die Welt in der Manege.
Die Zirkuswelt im Miniaturformat
Brand legt Bamberger Müllheizkraftwerk lahm

Brand legt Bamberger Müllheizkraftwerk lahm

Bamberg - Ein Brand hat im Müllheizkraftwerk Bamberg den Betrieb lahmgelegt. Wohl noch bis zum Ende dieser Woche kann deshalb kein neuer Abfall angeliefert werden.
Brand legt Bamberger Müllheizkraftwerk lahm
Schuss aus Pistole in der Hosentasche: Freundin getroffen

Schuss aus Pistole in der Hosentasche: Freundin getroffen

Amberg - Ein 56-Jähriger hat seine Freundin in Amberg durch einen Schuss schwer verletzt. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Jäger.
Schuss aus Pistole in der Hosentasche: Freundin getroffen
Fliegerbombe in Regensburg wird am Sonntag entschärft

Fliegerbombe in Regensburg wird am Sonntag entschärft

Regensburg - Eine in Regensburg entdeckte Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg soll am Sonntag entschärft werden. Etwa 5300 Menschen müssen ihre Wohnungen dafür verlassen.
Fliegerbombe in Regensburg wird am Sonntag entschärft
Düsentrieb-Deutschland: Patentanmeldungen auf Rekordkurs

Düsentrieb-Deutschland: Patentanmeldungen auf Rekordkurs

Nürnberg - Der Erfindergeist in Deutschland ist weiter ungebrochen. Die Zahl der Patentanmeldungen stieg im vergangenen Jahr auf den Rekordwert von knapp 66.000.
Düsentrieb-Deutschland: Patentanmeldungen auf Rekordkurs
Mann (44) attackiert Ehefrau mit Messer: Streit eskaliert

Mann (44) attackiert Ehefrau mit Messer: Streit eskaliert

Gunzenhausen - Bei einem Familienstreit im mittelfränkischen Gunzenhausen sind ein Mann und eine Frau schwer verletzt worden. Noch ist unklar, warum die Situation eskalierte.
Mann (44) attackiert Ehefrau mit Messer: Streit eskaliert
„Hey Uni“: BR startet Web-Serie über Studienanfänger

„Hey Uni“: BR startet Web-Serie über Studienanfänger

München - Neu an der Universität? Der Bayerische Rundfunk (BR) bietet dazu passend eine Doku-Serie. „Hey Uni“ begleitet fünf Studenten und erzählt, wie sich ihr Leben nun durch das Studium verändert.
„Hey Uni“: BR startet Web-Serie über Studienanfänger
Frankenschnellweg: EuGH soll über Ausbau entscheiden

Frankenschnellweg: EuGH soll über Ausbau entscheiden

München - Der Ausbau des Frankenschnellwegs in Nürnberg verzögert sich erneut: Der EuGH in Luxemburg soll nun prüfen, ob eine Umweltverträglichkeitsprüfung des Bauprojekts nötig ist.
Frankenschnellweg: EuGH soll über Ausbau entscheiden
LKW-Fahrer verliert 800 Liter Fett - ohne es zu merken

LKW-Fahrer verliert 800 Liter Fett - ohne es zu merken

Forchheim - Ein Lastwagen hat auf seiner Tour von Forchheim nach Nürnberg altes Frittierfett verloren und die Straßen in zum Teil spiegelglatte Rutschbahnen verwandelt.
LKW-Fahrer verliert 800 Liter Fett - ohne es zu merken
Verurteilung von Allgäuer Islamistin ist rechtskräftig

Verurteilung von Allgäuer Islamistin ist rechtskräftig

Karlsruhe - Die Verurteilung einer Islamistin aus dem Allgäu zu eineinhalb Jahren Haft auf Bewährung ist rechtskräftig.
Verurteilung von Allgäuer Islamistin ist rechtskräftig
Nemetz verteidigt Einstellung von Schottdorf-Ermittlungen

Nemetz verteidigt Einstellung von Schottdorf-Ermittlungen

München - Der Ex-Chef der Augsburger Staatsanwaltschaft, Reinhard Nemetz, hat die Einstellung der Betrugsermittlungen gegen den Laborunternehmer Bernd Schottdorf Anfang 2009 als alternativlos verteidigt.
Nemetz verteidigt Einstellung von Schottdorf-Ermittlungen
Entschärfung notwendig: Fliegerbombe in Regensburg gefunden

Entschärfung notwendig: Fliegerbombe in Regensburg gefunden

Regensburg - Der Sprengkörper wurde bei Bauarbeiten entdeckt. Doch wann die Entschärfung der Bombe stattfinden kann, ist noch ungewiss.
Entschärfung notwendig: Fliegerbombe in Regensburg gefunden
Freistaat will 1010 Wohnungen in München bauen

Freistaat will 1010 Wohnungen in München bauen

München - München platzt aus allen Nähten: Der Freistaat Bayern will in den kommenden fünf Jahren 1010 neue Wohnungen in der Landeshauptstadt bauen. Allerdings soll der Wohnraum überwiegend an Staatsbedienstete vermietet werden.
Freistaat will 1010 Wohnungen in München bauen
Umweltministerin Scharf will Streit um Steigerwald beenden

Umweltministerin Scharf will Streit um Steigerwald beenden

Bamberg - Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) will den jahrelangen Streit um den richtigen Schutz für den Steigerwald beenden.
Umweltministerin Scharf will Streit um Steigerwald beenden
Staatsanwalt verteidigt Augsburger Vorgehen

Staatsanwalt verteidigt Augsburger Vorgehen

München - Im Untersuchungsausschuss Labor hat ein ehemaliger Augsburger Staatsanwalt die umstrittene Entscheidung verteidigt, die Betrugsermittlungen gegen eine Vielzahl von Ärzten verjähren zu lassen.
Staatsanwalt verteidigt Augsburger Vorgehen
Merkel: Bei Digitalisierung nicht abhängen lassen

Merkel: Bei Digitalisierung nicht abhängen lassen

Nürnberg - Deutschland darf sich bei den Themen Datenverarbeitung und Digitalisierung nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht von anderen Ländern abhängen lassen.
Merkel: Bei Digitalisierung nicht abhängen lassen
Laster prallt gegen Zug - 25 Fahrgäste an Bord

Laster prallt gegen Zug - 25 Fahrgäste an Bord

Illertissen - Ein Laster wollte am Montag in Illertissen einen unbeschrankten Bahnübergang überqueren - und übersah ein Haltesignal. Bei der Kollision mit einer Regionalbahn sind vier Menschen leicht verletzt worden.
Laster prallt gegen Zug - 25 Fahrgäste an Bord
JVA in Gablingen soll Haftengpässe lindern

JVA in Gablingen soll Haftengpässe lindern

Gablingen - Das neu eröffnete Augsburger Gefängnis soll die durch die vielen gefassten Schleuser verursachten Engpässe in den Haftanstalten lindern.
JVA in Gablingen soll Haftengpässe lindern
"Tragende CSU-Säulen": Seehofer nennt fünf Stellvertreter

"Tragende CSU-Säulen": Seehofer nennt fünf Stellvertreter

München - Gleich zehn Fäuste für Horst Seehofer: Der CSU-Chef präsentierte in München seine fünf Wunsch-Stellvertreter und lobte sie als "die tragenden Säulen in der CSU".
"Tragende CSU-Säulen": Seehofer nennt fünf Stellvertreter
Autofahrerin (39) stirbt nach Kollision mit Geländewagen

Autofahrerin (39) stirbt nach Kollision mit Geländewagen

Pretzfeld - Eine 39 Jahre alte Frau ist bei einem Autounfall im oberfränkischen Pretzfeld (Landkreis Forchheim) ums Leben gekommen. Sie war auf die Gegenfahrbahn geraten.
Autofahrerin (39) stirbt nach Kollision mit Geländewagen
Millionenschaden bei Brand in Autozulieferpark

Millionenschaden bei Brand in Autozulieferpark

Hof - Bei einem Brand in einem Industriebetrieb in Hof ist ein Millionenschaden entstanden. Drei Menschen wurden verletzt.
Millionenschaden bei Brand in Autozulieferpark
Polizei beendet Einbruch-Serie 

Polizei beendet Einbruch-Serie 

Hof - Die Polizei in Oberfranken hat drei mutmaßliche Serieneinbrecher festgenommen. Die Täter haben auf den Raubzügen viel erbeutet - und viel Schaden angerichtet.
Polizei beendet Einbruch-Serie 
Rolle der Generalstaatsanwaltschaft wird durchleuchtet

Rolle der Generalstaatsanwaltschaft wird durchleuchtet

München - Der Labor-Ausschuss durchleuchtet am Montag die Rolle der Generalstaatsanwaltschaft München bei den folgenlosen Ermittlungen der bayerischen Justiz gegen tausende mutmaßlich betrügerische Ärzte.
Rolle der Generalstaatsanwaltschaft wird durchleuchtet