Ressortarchiv: BAYERN

Zug erfasst Traktor: drei Verletzte und hoher Schaden

Kochel am See (dpa/lby) - Ein Zug mit zehn Fahrgästen hat auf einem unbeschrankten Bahnübergang bei Kochel am See einen Traktor erfasst. Drei Menschen wurden verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 160 000 Euro. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der 48 Jahre alte Traktorfahrer aus Kochel (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) am Mittwochnachmittag den Zug übersehen, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.
Zug erfasst Traktor: drei Verletzte und hoher Schaden
Internetportalanbieter Scout24 kommt an die Börse

Internetportalanbieter Scout24 kommt an die Börse

Berlin/München (dpa/lby) - Der Internetportalanbieter Scout24 bringt seine Aktien für 30 Euro je Stück an die Börse. Damit werde ein Bruttoerlös von 228 Millionen Euro erzielt, teilte Scout24 in der Nacht zu Donnerstag mit. Im Rahmen des Börsengangs sind insgesamt 38,64 Millionen Aktien platziert worden, davon 7,6 Millionen neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung.
Internetportalanbieter Scout24 kommt an die Börse
Aschaffenburger Schloss wird für 24,3 Millionen Euro saniert

Aschaffenburger Schloss wird für 24,3 Millionen Euro saniert

Aschaffenburg (dpa/lby) - Das Aschaffenburger Schloss Johannisburg wird in den kommenden zehn Jahren für 24,3 Millionen Euro generalsaniert. Für Besucher bedeutet das: Nur noch bis zum Sonntag (4. Oktober) können die fürstlichen Wohnräume und die Gemälde der Staatsgalerie besichtigt werden. Danach bleiben diese Türen für mindestens drei Jahre verschlossen.
Aschaffenburger Schloss wird für 24,3 Millionen Euro saniert

Bayerns älteste Fernbahnlinie wird 175 Jahre alt

Augsburg/München (dpa/lby) - Mit einer Veranstaltungsreihe an 13 verschiedenen Orten wird in den kommenden Wochen an die Eröffnung der ersten bayerischen Fernbahnstrecke vor 175 Jahren erinnert. Am 4. Oktober 1840 dampfte der erste Zug von Augsburg nach München, es war damals eine Sonderfahrt zum Oktoberfest. Dauerte zuvor eine Reise an die Isar mit der Postkutsche noch mindestens zehn Stunden, war man dann in weniger als drei am Ziel. Heute fahren ICE die Strecke in knapp einer halben Stunde.
Bayerns älteste Fernbahnlinie wird 175 Jahre alt

Motorräder krachen ineinander: beide Fahrer tot

Bodenkirchen (dpa/lby) - Zwei Motorradfahrer sind bei einem Zusammenstoß auf einer Bundesstraße in Niederbayern ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, waren die 27 und 36 Jahre alten Männer am Mittwochabend auf der B299 bei Bodenkirchen (Landkreis Landshut) in entgegengesetzte Richtung unterwegs. Auf Höhe der Ortschaft Gelting prallten sie aus noch ungeklärter Ursache zusammen. Beide Männer starben noch an der Unfallstelle.
Motorräder krachen ineinander: beide Fahrer tot
Mehr Polizei, mehr Lehrer: Staatsregierung stockt Ausgaben auf

Mehr Polizei, mehr Lehrer: Staatsregierung stockt Ausgaben auf

München (dpa/lby) - Als Antwort auf die Flüchtlingskrise will die Staatsregierung ihre Ausgaben kräftig erhöhen. Das Geld soll in Schulen und Bildung, Wohnungsbau, Polizei, Justiz und Verwaltung fließen, wie Finanzminister Markus Söder (CSU) ankündigte. Die Summen sind aber noch nicht vereinbart.
Mehr Polizei, mehr Lehrer: Staatsregierung stockt Ausgaben auf

Tödlicher Arbeitsunfall in fleischverarbeitendem Betrieb

Buchloe (dpa/lby) - Bei einem Arbeitsunfall in einem fleischverarbeitenden Betrieb in Buchloe (Landkreis Ostallgäu) ist ein Mann getötet worden. Der 21-Jährige war nach Angaben der Polizei am Mittwochabend mit dem Kopf zwischen einen Container und die Wanne eines Wasserbeckens geraten. Durch die schweren Kopfquetschungen starb er noch an der Unfallstelle. Wie es genau zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Einen technischen Defekt gab es der Polizei zufolge nicht.
Tödlicher Arbeitsunfall in fleischverarbeitendem Betrieb

Mann stirbt bei Verkehrsunfall in Schwaben

Türkheim (dpa/lby) - Ein 56 Jahre alter Mann ist in Schwaben mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und bei dem Unfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann am Mittwochabend auf einer Staatsstraße bei Türkheim (Landkreis Unterallgäu) beim Überholen ein nach links abbiegendes Auto übersehen. Nach dem Zusammenstoß kam das überholende Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der 56-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der 68 Jahre alte Fahrer des anderen Autos wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock.
Mann stirbt bei Verkehrsunfall in Schwaben
FC Augsburg vor erstem Europapokal-Heimspiel seiner Geschichte

FC Augsburg vor erstem Europapokal-Heimspiel seiner Geschichte

Augsburg (dpa/lby) - Fußball-Bundesligist FC Augsburg bestreitet das erste Europa-League-Heimspiel seiner Vereinsgeschichte. Die Schwaben treffen heute auf den serbischen Meister Partizan Belgrad, nachdem sie die erste Partie der Gruppenphase in Bilbao verloren hatten. Trainer Markus Weinzierl muss neben Mittelfeldprofi Tobias Werner (Oberschenkelprobleme) auch auf Stürmer Caiuby verzichten, der nach seinem Muskelfaserriss noch nicht fit ist. In der Bundesliga schwächelten die Schwaben zuletzt. Als Tabellen-16. hat der FCA nur einen Sieg aus den ersten sieben Spielen geholt.
FC Augsburg vor erstem Europapokal-Heimspiel seiner Geschichte