Ressortarchiv: BAYERN

Inzidenz in Bayern steigt: Einschränkungen für Ungeimpfte?

Inzidenz in Bayern steigt: Einschränkungen für Ungeimpfte?

Die Corona-Fallzahlen steigen im Freistaat weiter, vor allem aber bei Ungeimpften. Gesundheitsminister Holetschek erwägt für diese Gruppe deshalb weitere Einschränkungen.
Inzidenz in Bayern steigt: Einschränkungen für Ungeimpfte?
Eberl: Kein sofortiger Wechsel von Hofmann und Ginter

Eberl: Kein sofortiger Wechsel von Hofmann und Ginter

Die Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter und Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach werden in dieser Transferperiode nicht zum FC Bayern München wechseln. Dies bestätigte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl beim TV-Sender Bild. „Wir haben Stand heute keine ernsthaften Gespräche geführt. Es gab kein Angebot des FC Bayern. Unser Kader für die Saison steht“, sagte der 47-Jährige am Sonntag vor dem Spiel beim 1.
Eberl: Kein sofortiger Wechsel von Hofmann und Ginter
Junge Erwachsene verbotenerweise auf Ruinengelände unterwegs

Junge Erwachsene verbotenerweise auf Ruinengelände unterwegs

Vier junge Erwachsene sind erwischt worden, als sie verbotenerweise das in der Szene als „Lost Place“ bekannte ehemalige Kinderkurheim in Marktredwitz erkunden wollten. Das Betreten des Ruinengrundstücks ist untersagt. Trotzdem treiben sich regelmäßig meist kleinere Gruppen Jugendlicher im „Unna Heim“ herum, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte.
Junge Erwachsene verbotenerweise auf Ruinengelände unterwegs
Mountainbiker stürzt: Schwer verletzt gerettet

Mountainbiker stürzt: Schwer verletzt gerettet

Bei widrigem Wetter ist ein Mountainbiker am Sonntag am Hahnenkamm in Unterfranken gestürzt und schwer verletzt worden. Die Rettung an der Mountainbike-Strecke namens Hexenthorn gestaltete sich schwierig, wie die Kreisbrandinspektion Alzenau-Hörstein mitteilte: Da der Sturz im unwegsamen Gelände passierte, sei der Unfallort nicht mit Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeugen erreichbar gewesen.
Mountainbiker stürzt: Schwer verletzt gerettet
Mit 120 statt 50 geblitzt und dabei noch betrunken

Mit 120 statt 50 geblitzt und dabei noch betrunken

Mit über 120 statt den erlaubten 50 Stundenkilometern ist ein junger Mann im schwäbischen Landkreis Augsburg innerorts geblitzt worden. Eine Streife kontrollierte daraufhin den 24 Jahre alten Fahrer am Freitagabend in Königsbrunn, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Dabei hätten die Beamten festgestellt, dass der Raser keine gültige Fahrerlaubnis mehr besitzt und stattdessen ein rechtskräftiges Fahrverbot gegen ihn besteht.
Mit 120 statt 50 geblitzt und dabei noch betrunken
Weltkriegsgranate in unterfränkischem Wald gefunden

Weltkriegsgranate in unterfränkischem Wald gefunden

Ein 28-jähriger Hobbysondengeher hat im Landkreis Aschaffenburg eine amerikanische Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Er hatte die Polizei wegen einem verdächtigen metallischen Gegenstand im Waldgebiet Mühlmark bei Alzenau verständigt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine Fachfirma bestätigte den Fund eines Weltkriegsblindgängers.
Weltkriegsgranate in unterfränkischem Wald gefunden
Nach tödlichem Streit in Arbeiterunterkunft: Fragen offen

Nach tödlichem Streit in Arbeiterunterkunft: Fragen offen

Nach einem Streit mit tödlichem Ausgang in einer Arbeiterunterkunft in Oberbayern sind weiterhin viele Fragen ungeklärt. Erste Vernehmungen hätten bereits stattgefunden, wie eine Sprecherin der Polizei am Sonntag mitteilte. Die Gespräche und die gesicherten Spuren werden nun ausgewertet.
Nach tödlichem Streit in Arbeiterunterkunft: Fragen offen

Trockene Moore setzen fünf Prozent der Treibhausgase frei

Entwässerte Moore setzen fünf Prozent aller Treibhausgase in Bayern frei. Nach Angaben des Umweltministeriums werden auf den Flächen im Freistaat pro Jahr 5,1 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente emittiert. „Werden Moore entwässert, werden Treibhausgase freigesetzt“, sagte Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) in München. „Diesen Prozess müssen wir möglichst stoppen.
Trockene Moore setzen fünf Prozent der Treibhausgase frei
„Löwen“-Coach findet Last-Minute-Remis „extrem bitter“

„Löwen“-Coach findet Last-Minute-Remis „extrem bitter“

Diese Schlussphase hatte es in sich. Die „Löwen“ verpassen nur knapp den Auswärtssieg bei Eintracht Braunschweig. Der TSV 1860 München will aus dem Last-Minute-Ausgleich Lehren ziehen.
„Löwen“-Coach findet Last-Minute-Remis „extrem bitter“
Söder warnt vor „historischem Linksrutsch“

Söder warnt vor „historischem Linksrutsch“

CSU-Chef Markus Söder hat die Union eindringlich vor einem Machtverlust nach der Bundestagswahl gewarnt. „Wir müssen alles tun, um einen historischen Linksrutsch in Deutschland zu verhindern“, sagte Söder der „Bild am Sonntag“. „Noch nie war die Gefahr so groß, dass ein Linksbündnis die Macht übernimmt.“ Es komme darauf an, dass die Union überhaupt noch vor SPD und Grünen liege.
Söder warnt vor „historischem Linksrutsch“
Gruppe stört Festnahme von mutmaßlichem Vergewaltiger

Gruppe stört Festnahme von mutmaßlichem Vergewaltiger

Bei der Festnahme eines mutmaßlichen Vergewaltigers in München haben zahlreiche Personen die Polizei bei ihrer Arbeit behindert. In unmittelbarer Nähe des Einsatzortes hätten sich etwa 200 Menschen aufgehalten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Gruppe habe dann immer wieder die Ermittlungen gestört.
Gruppe stört Festnahme von mutmaßlichem Vergewaltiger
Mann verliert hohen sechsstelligen Betrag durch Enkeltrick

Mann verliert hohen sechsstelligen Betrag durch Enkeltrick

Durch den sogenannten Enkeltrick hat ein Mann aus Weiden in der Oberpfalz einen immensen Geldbetrag verloren. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag händigte er einen hohen sechsstelligen Betrag an die Kriminellen aus.
Mann verliert hohen sechsstelligen Betrag durch Enkeltrick

Mainfähren gefährdet: Unesco-Kulturerbe als letzte Chance?

In unterfränkischen Orten sind sie nicht nur Tradition, sondern gehören zum öffentlichen Verkehrsnetz: die Mainfähren. Doch wegen einer Vorschrift droht den geschichtsträchtigen Schiffen das Aus.
Mainfähren gefährdet: Unesco-Kulturerbe als letzte Chance?
90-Jähriger in eigenem Haus ausgeraubt

90-Jähriger in eigenem Haus ausgeraubt

Ein 90-Jähriger soll in seinem Haus in Regensburg von drei maskierten Männern ausgeraubt worden sein. Die Täter erbeuteten Bargeld in noch unbekannter Höhe, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Senior blieb bei der Tat unverletzt.
90-Jähriger in eigenem Haus ausgeraubt
„Tante Ju“ kehrt ins Deutsche Museum zurück

„Tante Ju“ kehrt ins Deutsche Museum zurück

Das Deutsche Museum hat seine „Tante Ju“ zurück: Nach der Sanierung der Ausstellungshalle ist der Rumpf des Flugzeugs Ju 52 am Sonntagmorgen per Tieflader zum Münchner Museum gebracht worden. Danach seien der 14 Meter lange Rumpf und die Flügel mit einem Kran ins Gebäude gehoben worden, teilte das Museum am Sonntag mit. „Das ist alles Millimeterarbeit hier auf der Museumsinsel“, sagte der Sprecher des Museums, Gerrit Faust.
„Tante Ju“ kehrt ins Deutsche Museum zurück

Güterschiffe in Schleuse auf dem Main zusammengestoßen

In einer Schleuse in Unterfranken sind ein 185 Meter langer Verband aus mehreren Schiffen und ein Güterschiff zusammengeprallt. Verletzt wurde bei dem Unfall auf dem Main niemand, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Schaden bezifferte ein Polizeisprecher auf rund 22.000 Euro. Die Schiffe wurden demnach in Klingenberg gemeinsam zu Tal geschleust.
Güterschiffe in Schleuse auf dem Main zusammengestoßen
Navi-Empfehlung: Lastwagen fährt sich auf Schotterweg fest

Navi-Empfehlung: Lastwagen fährt sich auf Schotterweg fest

Weil der Fahrer einer vermeintlichen Ausweichroute seines Navigationsgeräts folgen wollte, hat sich ein Lastwagen in Oberfranken auf einem Schotterweg festgefahren. Die Bergung des 40-Tonners bei Bindlach (Landkreis Bayreuth) habe rund vier Stunden gedauert, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Unter anderem musste dazu eine Schutzplanke abgebaut werden, an der sich der 44-Jährige am Samstag mit seinem Lastwagen festgefahren hatte.
Navi-Empfehlung: Lastwagen fährt sich auf Schotterweg fest
Bub fällt in reißenden Gebirgsbach: Rettung per Hubschrauber

Bub fällt in reißenden Gebirgsbach: Rettung per Hubschrauber

Ein neun Jahre alter Bub ist im Berchtesgadener Land in einen reißenden Gebirgsbach gefallen und musste mit dem Hubschrauber gerettet werden. Der Junge sei am Sonntag in der Almbachklamm bei Marktschellenberg vor den Augen seiner Mutter und seiner Schwester auf einem Holzbalken ausgerutscht und in den Hochwasser führenden Bach gestürzt, teilte die Bergwacht mit.
Bub fällt in reißenden Gebirgsbach: Rettung per Hubschrauber
Grüne: Staatsregierung riskiert stark steigende Stromkosten

Grüne: Staatsregierung riskiert stark steigende Stromkosten

Am Montag will Ministerpräsident Söder mit der Wirtschaft und dem Bund über die Energieversorgung der Zukunft im Freistaat sprechen. Denn nach wie vor ist unklar, wie der wachsende Bedarf gedeckt wird.
Grüne: Staatsregierung riskiert stark steigende Stromkosten
83-Jährige gerät in Gegenverkehr: Unfall mit vier Verletzten

83-Jährige gerät in Gegenverkehr: Unfall mit vier Verletzten

Eine 83-jährige Autofahrerin ist in einer Rechtskurve im Landkreis Ansbach auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal mit einem Wagen zusammengestoßen. Sie wurde bei dem Unfall nahe Rothenburg ob der Tauber schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum geflogen werden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
83-Jährige gerät in Gegenverkehr: Unfall mit vier Verletzten
Zu viel Heu auf Anhänger geladen: Ampel beschädigt

Zu viel Heu auf Anhänger geladen: Ampel beschädigt

Weil er zu viel Heu auf seinem Anhänger geladen hatte, hat ein Traktorfahrer eine Ampel in Unterfranken beschädigt. Die Ladung habe etwa viereinhalb Meter in die Höhe geragt, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Der 33-jährige Traktorfahrer habe den Schaden bei dem Unfall am Freitag in Marktbreit (Landkreis Kitzingen) nicht bemerkt und sei weitergefahren.
Zu viel Heu auf Anhänger geladen: Ampel beschädigt
Evakuier auf Kabuler Flughafen: Söder für EU-Schutzzone

Evakuier auf Kabuler Flughafen: Söder für EU-Schutzzone

Der CSU-Vorsitzende Markus Söder spricht sich für eine EU-Schutzzone auf dem Kabuler Flughafen aus, um wieder Evakuierungsflüge durchführen zu können. „Das Ziel für Afghanistan könnte sein, in naher Zukunft auf dem Flughafen in Kabul eine eigene europäische Schutzzone zu etablieren. Wir müssen mit Verhandlungen dazu sofort beginnen, damit wir mit einem eigenen europäisch-militärischen Kontingent die Rückflüge wieder aufnehmen können“, sagte der bayerische Ministerpräsident der „Bild am Sonntag“.
Evakuier auf Kabuler Flughafen: Söder für EU-Schutzzone
Über rote Ampel gefahren: Unfall mit zwei Verletzten

Über rote Ampel gefahren: Unfall mit zwei Verletzten

Ein Autofahrer ist in Friedberg frontal in die Beifahrerseite eines bei roter Ampel abbiegenden Wagens gestoßen. Die darin sitzende Beifahrerin erlitt so schwere Verletzungen, dass sie zur Behandlung in die Uniklinik Augsburg gebracht werden musste, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 37-jährige Fahrer des falsch abbiegenden Autos wurde leicht verletzt.
Über rote Ampel gefahren: Unfall mit zwei Verletzten
Auf Balken ausgerutscht: Neunjähriger stürzt in reißenden Gebirgsbach - Hubschrauber im Einsatz

Auf Balken ausgerutscht: Neunjähriger stürzt in reißenden Gebirgsbach - Hubschrauber im Einsatz

Ein neunjähriger Junge fiel in den reißenden Gebirgsbach der Almbachklamm. Vor den Augen der Mutter rutschte er aus. Ein Rettungshubschrauber kam ihm zur Hilfe.
Auf Balken ausgerutscht: Neunjähriger stürzt in reißenden Gebirgsbach - Hubschrauber im Einsatz
Unter Pseudonym: Regensburger Ordnungshüter rächt sich für Beschwerden mit Google-Bewertungen

Unter Pseudonym: Regensburger Ordnungshüter rächt sich für Beschwerden mit Google-Bewertungen

Ein Außendienstmitarbeiter des Regensburger Ordnungsamts griff zu ungewöhnlichen Mitteln, um sich für Beschwerden über ihn zu rächen. Nun scheint die Stadt reagiert zu haben.
Unter Pseudonym: Regensburger Ordnungshüter rächt sich für Beschwerden mit Google-Bewertungen
Fund in Neutraubling: Vier Weltkriegsbomben wurden entdeckt und gesprengt

Fund in Neutraubling: Vier Weltkriegsbomben wurden entdeckt und gesprengt

Es ist nicht das erste Mal diesen Monat: In Neutraubling wurden mehrere Zehn-Kilo-Bomben gesprengt. Entdeckt wurden die Weltkriegsbomben bei Bauarbeiten.
Fund in Neutraubling: Vier Weltkriegsbomben wurden entdeckt und gesprengt
Totes Baby in der Mülltonne: Gericht verurteilt Mutter - Strafe fällt geringer aus als gefordert

Totes Baby in der Mülltonne: Gericht verurteilt Mutter - Strafe fällt geringer aus als gefordert

Für den Tod ihres Neugeborenen musste sich eine 25-Jährige vor Gericht verantworten. Am heutigen Freitag ist nun das Urteil gegen die Frau gefallen.
Totes Baby in der Mülltonne: Gericht verurteilt Mutter - Strafe fällt geringer aus als gefordert
Aus illegalem Welpentransport gerettet: Bulldogge Willi wird zum Markenstar

Aus illegalem Welpentransport gerettet: Bulldogge Willi wird zum Markenstar

Willi wurde aus einem illegalen Transport gerettet. Eine Familie aus Bad Kissingen schenkte dem verängstigten Welpen ein neues Zuhause - heute ist er ein Markenstar.
Aus illegalem Welpentransport gerettet: Bulldogge Willi wird zum Markenstar
Nach sexuellem Übergriff: Vertrauliche Spurensicherung am Klinikum Nürnberg - Vorab kein Gang zur Polizei

Nach sexuellem Übergriff: Vertrauliche Spurensicherung am Klinikum Nürnberg - Vorab kein Gang zur Polizei

Das Klinikum Nürnberg speichert die Daten nach einem sexuellen Übergriff, aber gibt sie nicht an Dritte weiter. So entsteht mehr Vertrauen für die Opfer.  
Nach sexuellem Übergriff: Vertrauliche Spurensicherung am Klinikum Nürnberg - Vorab kein Gang zur Polizei
Bund zahlt knapp zwei Millionen für neuen Radschnellweg nach Stein und Zirndorf

Bund zahlt knapp zwei Millionen für neuen Radschnellweg nach Stein und Zirndorf

Im Raum Nürnberg soll ein Radschnellweg von der Stadt nach Stein und Zirndorf entstehen. Der Bund fördert das Vorhaben mit 1,85 Millionen Euro.
Bund zahlt knapp zwei Millionen für neuen Radschnellweg nach Stein und Zirndorf
Premiere in Deutschland: Bayerischer Reiseveranstalter nimmt nur noch Genesene und Geimpfte mit

Premiere in Deutschland: Bayerischer Reiseveranstalter nimmt nur noch Genesene und Geimpfte mit

Als erster deutscher Reiseveranstalter stellt Leitner Reisen aus Mittelfranken ab Oktober auf die 2G-Regel um. Die Kunden begrüßen den Schritt.
Premiere in Deutschland: Bayerischer Reiseveranstalter nimmt nur noch Genesene und Geimpfte mit
Zum Wurst braten braucht es Ortskenntnisse - Stadt Coburg sucht Bratwurstbrater für den Marktplatz

Zum Wurst braten braucht es Ortskenntnisse - Stadt Coburg sucht Bratwurstbrater für den Marktplatz

Die Stadt Coburg sucht derzeit eine Bratwurstbraterin oder einen Bratwurstbrater für den Marktplatz. Die Anforderungen für die Stelle folgen strengen Regeln.
Zum Wurst braten braucht es Ortskenntnisse - Stadt Coburg sucht Bratwurstbrater für den Marktplatz
Mehr Fahrradstraßen in Nürnberg - Bis 2030 sollen noch einmal 135 Kilometer dazu kommen

Mehr Fahrradstraßen in Nürnberg - Bis 2030 sollen noch einmal 135 Kilometer dazu kommen

Die Humboldtstraße in Nürnberg ist zwischen Gibitzenhofstraße und Allersberger Straße jetzt auch Fahrradstraße – gut für die Südstadt, sagt Bürgermeister Vogel.
Mehr Fahrradstraßen in Nürnberg - Bis 2030 sollen noch einmal 135 Kilometer dazu kommen
Fünf Meter lange Nachbarschaftsbank soll den Austausch unter den Anwohnern in Nürnberg fördern

Fünf Meter lange Nachbarschaftsbank soll den Austausch unter den Anwohnern in Nürnberg fördern

Es ist eine Holzbank. Jedoch keine gewöhnliche. Fünf Meter ist sie lang und trägt zum nachbarschaftlichen Austausch bei, hofft die Landeskirchliche Gemeinschaft Nürnberg. 
Fünf Meter lange Nachbarschaftsbank soll den Austausch unter den Anwohnern in Nürnberg fördern
Umstrittenes Projekt: Söder nimmt ersten Spatenstich für TU Nürnberg ab - Kritik hagelt prompt auf Instagram

Umstrittenes Projekt: Söder nimmt ersten Spatenstich für TU Nürnberg ab - Kritik hagelt prompt auf Instagram

Ministerpräsident Markus Söder war am heutigen Freitag extra nach Nürnberg gereist, um den ersten Spatenstich der neuen Technischen Universität abzunehmen.
Umstrittenes Projekt: Söder nimmt ersten Spatenstich für TU Nürnberg ab - Kritik hagelt prompt auf Instagram
Tauben zum Abschuss freigegeben: Tierschützer erschüttert über Erlaubnis - Fahrlässigkeit der Behörde?

Tauben zum Abschuss freigegeben: Tierschützer erschüttert über Erlaubnis - Fahrlässigkeit der Behörde?

Stadttauben sollen auf Nürnberger Feldern große Schäden anrichten. Ein Jäger hat deshalb eine Abschussgenehmigung erhalten. Das empört die Tierschützer.
Tauben zum Abschuss freigegeben: Tierschützer erschüttert über Erlaubnis - Fahrlässigkeit der Behörde?
Corona-Hotspots in Bayern bereiten Sorge - nur noch wenige Kommunen ohne 3G-Regel

Corona-Hotspots in Bayern bereiten Sorge - nur noch wenige Kommunen ohne 3G-Regel

Die Inzidenz im Freistaat steigt weiter an. Nur noch 14 Kommunen befinden sich unter einer der entscheidenden Grenzen. Zwei Städte gelten als Corona-Hotspot.
Corona-Hotspots in Bayern bereiten Sorge - nur noch wenige Kommunen ohne 3G-Regel
Wetter-Wahnsinn in München und Oberbayern: „Es gab so viele Superzellengewitter wie lange nicht“

Wetter-Wahnsinn in München und Oberbayern: „Es gab so viele Superzellengewitter wie lange nicht“

Schon am Mittwoch beginnt aus Sicht der Meteorologen der Herbst: Gewitterjäger ziehen jetzt Bilanz des Sommers, der so viele Unwetter mit sich brachte wie kaum jemals zuvor.
Wetter-Wahnsinn in München und Oberbayern: „Es gab so viele Superzellengewitter wie lange nicht“
Wunderschönes Oberbayern, Heimat der Berge und Seen:   Senden Sie uns die besten Fotos zu

Wunderschönes Oberbayern, Heimat der Berge und Seen: Senden Sie uns die besten Fotos zu

Kein Zweifel, Oberbayern gehört zu den Besonderheiten im Freistaat. Ob Erding, Bad Tölz, Weilheim oder Tegernsee: Werden Sie Leserreporter und halten die schönsten Fleckchen unserer Heimat fest.
Wunderschönes Oberbayern, Heimat der Berge und Seen: Senden Sie uns die besten Fotos zu
München-Inzidenz steigt übers Wochenende - 80 Kreise und Städte über wichtigem Grenzwert

München-Inzidenz steigt übers Wochenende - 80 Kreise und Städte über wichtigem Grenzwert

Die Corona-Zahlen in Bayern steigen, auch München bildet keine Ausnahme. Dutzende Kreise und Städte liegen mittlerweile über einem wichtigen Grenzwert.
München-Inzidenz steigt übers Wochenende - 80 Kreise und Städte über wichtigem Grenzwert
„Immer mehr Altfälle“: Neuer CSU-Skandal um Nebeneinkünfte bahnt sich an - es geht um eine sechsstellige Summe

„Immer mehr Altfälle“: Neuer CSU-Skandal um Nebeneinkünfte bahnt sich an - es geht um eine sechsstellige Summe

Der CSU-Landtagsabgeordnete Ernst Weidenbusch hat für seine Nebentätigkeit als Rechtsanwalt im Auftrag der Bayerischen Landesbank eine sechsstellige Summe erhalten. Das ergab eine FDP-Landtagsanfrage.
„Immer mehr Altfälle“: Neuer CSU-Skandal um Nebeneinkünfte bahnt sich an - es geht um eine sechsstellige Summe
Bis zu minus 45,9 Grad: Einer der kältesten Orte der Welt liegt in Bayern

Bis zu minus 45,9 Grad: Einer der kältesten Orte der Welt liegt in Bayern

Dass es in Sibirien kalt wird, ist bekannt. Dass ein Ort in Bayern so manchem Kälterekord in nichts nachsteht, wohl nicht. Und es könnte dort sogar noch kälter werden.
Bis zu minus 45,9 Grad: Einer der kältesten Orte der Welt liegt in Bayern
Wetter in Bayern: Dauerregen bis Dienstag - doch DWD-Experte macht sogar Hoffnung auf Badewetter

Wetter in Bayern: Dauerregen bis Dienstag - doch DWD-Experte macht sogar Hoffnung auf Badewetter

Die kommende Woche startet in ganz Bayern recht ungemütlich, kühl und mit viel Regen. Doch so ganz sollte man die Hoffnung auf den Spätsommer nicht aufgeben.
Wetter in Bayern: Dauerregen bis Dienstag - doch DWD-Experte macht sogar Hoffnung auf Badewetter
Salihamidzic über Sabitzer-Wechsel: Könnte Thema werden

Salihamidzic über Sabitzer-Wechsel: Könnte Thema werden

Beim FC Bayern bahnt sich eine Verpflichtung von Marcel Sabitzer von Bundesliga-Konkurrent RB Leipzig an. Hasan Salihamidzic bestätigte am Samstagabend das Interesse der Münchner an dem österreichischen Nationalspieler. „Wir haben uns schon mit dem Spieler beschäftigt, ja. Das könnte ein Thema werden“, sagte der Sportvorstand beim Pay-TV-Sender Sky vor der Partie gegen Hertha BSC.
Salihamidzic über Sabitzer-Wechsel: Könnte Thema werden
Mainz 05 mit fünf Änderungen in Startelf: Fürth unverändert

Mainz 05 mit fünf Änderungen in Startelf: Fürth unverändert

Der FSV Mainz 05 geht mit einer auf fünf Positionen veränderten Startformation in das Bundesliga-Heimspiel gegen Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth. Trainer Bo Svensson bringt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) Jeremiah St. Juste, Jean-Paul Boetius, Dominik Kohr, Anderson Lucoqui und Adam Szalai, die zuletzt beim 0:2 in Bochum nicht von Beginn an spielten. Fürths Trainer Stefan Leitl setzt dagegen auf die gleiche Startelf wie in der Vorwoche beim 1:
Mainz 05 mit fünf Änderungen in Startelf: Fürth unverändert
Mainz 05 zeigt Aufsteiger Fürth die Grenzen auf

Mainz 05 zeigt Aufsteiger Fürth die Grenzen auf

Der FSV Mainz 05 hat erstmals seit 2018 die ersten beiden Saison-Heimspiele in der Fußball-Bundesliga gewonnen und sich vorerst im oberen Tabellendrittel etabliert. Der chancenlose Gegner aus Fürth steht vor einer schwierigen Spielzeit.
Mainz 05 zeigt Aufsteiger Fürth die Grenzen auf
Bayer auch dank Eigentor-Doppelschlag top

Bayer auch dank Eigentor-Doppelschlag top

Die Frühstarter von Bayer Leverkusen gewinnen ein kurioses Gastspiel beim FC Augsburg. Zwei Eigentore helfen der Mannschaft von Trainer Seoane. Die weiter sieglosen Augsburger können ihre schwarze Serie nicht beenden. Verteidiger Uduokhai ist bitter enttäuscht.
Bayer auch dank Eigentor-Doppelschlag top
Bayer Leverkusen offen für möglichen Weiser-Wechsel

Bayer Leverkusen offen für möglichen Weiser-Wechsel

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat sich grundsätzlich offen für einen Abgang des unzufriedenen Mitchell Weiser gezeigt. „Das kann ich verstehen, dass die sportliche Situation für ihn nicht zufriedenstellend ist. Es gibt Spieler, die manchmal weniger Spielzeit haben, es können nicht alle spielen“, sagte Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes am Samstag beim Pay-TV-Sender Sky.
Bayer Leverkusen offen für möglichen Weiser-Wechsel
Leverkusen ohne Veränderungen: FC Augsburg tauscht zweimal

Leverkusen ohne Veränderungen: FC Augsburg tauscht zweimal

Bayer Leverkusen will seine Superserie gegen den FC Augsburg mit einer eingespielten Mannschaft ausbauen. Trainer Gerardo Seoane vertraut dem Team, das in der Fußball-Bundesliga vor einer Woche Borussia Mönchengladbach mit 4:0 geschlagen hat.
Leverkusen ohne Veränderungen: FC Augsburg tauscht zweimal
Publizistin Rachel Salamander wird mit Heine-Preis geehrt

Publizistin Rachel Salamander wird mit Heine-Preis geehrt

Rachel Salamander hat jüdisches Leben in Deutschland wieder sichtbar gemacht. Sie gründete in München eine Buchhandlung, die schon früh zu einem Ort der Debatten wurde. Nun wird Salamander auch in Düsseldorf geehrt.
Publizistin Rachel Salamander wird mit Heine-Preis geehrt