Ressortarchiv: Bayern

Sprinterfahrer rutscht auf glatter Straße und flüchtet

Sprinterfahrer rutscht auf glatter Straße und flüchtet

Ein Sprinterfahrer ist in Deggendorf bei schneeglatter Straße in ein entgegenkommendes Auto gefahren und dann zu Fuß geflüchtet. Der Unbekannte sei auf der Bundesstraße 11 ins Schleudern geraten und zunächst gegen das Auto eines 24-Jährigen und dann gegen ein weiteres Auto geprallt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 24-Jährige wurde dabei leicht verletzt.
Sprinterfahrer rutscht auf glatter Straße und flüchtet

Chipindustrie boomt: Siltronic optimistisch in das neue Jahr

Unternehmen in aller Welt suchen händeringend nach Elektronik-Chips - davon profitieren Unternehmen wie Siltronic, die Grundlagen dafür herstellen. Trotzdem ist das Thema Übernahme noch nicht ganz vom Tisch.
Chipindustrie boomt: Siltronic optimistisch in das neue Jahr
Notarzt-Mangel auf dem Land: Beruf nicht mehr attraktiv genug für junge Mediziner

Notarzt-Mangel auf dem Land: Beruf nicht mehr attraktiv genug für junge Mediziner

Gerade auf dem Land wird der Notarztmangel immer größer. Für viele Ärzte ist diese Arbeit nicht mehr attraktiv – zumal sie in einem Impfzentrum drei bis vier Mal soviel verdienen. Das Problem gibt es allerdings länger als die Pandemie. Und ohne Nachwuchs wird sich die Versorgungssituation verändern.
Notarzt-Mangel auf dem Land: Beruf nicht mehr attraktiv genug für junge Mediziner
Müller will seine Karriere nicht vor 2025 beenden

Müller will seine Karriere nicht vor 2025 beenden

Nationalspieler Thomas Müller will frühestens in drei Jahren seine Karriere beenden und damit mindestens zwei Saisons länger spielen als sein aktueller Vertrag beim FC Bayern München gilt. „Ich will auf jeden Fall bis 2025 auf Top-Niveau Fußball spielen. Es läuft aktuell sportlich super, und ich habe viel Spaß auf dem Platz. Daher denke ich noch lange nicht ans Aufhören“, sagte der 32-Jährige der „Sport Bild“ (Mittwoch).
Müller will seine Karriere nicht vor 2025 beenden
Bayern öfter bei Vorsorge: Noch seltener als vor Corona

Bayern öfter bei Vorsorge: Noch seltener als vor Corona

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. Oft genug geht es selbst bei Krebsdiagnosen glimpflich aus - sofern die Erkrankung rechtzeitig entdeckt wird. Vorsorgen sind dafür essenziell. Doch allzu viele lassen sie wegen der Pandemie schleifen. Mit teils schlimmen Folgen.
Bayern öfter bei Vorsorge: Noch seltener als vor Corona
Geisenberger: Verbesserung für Olympia-Athleten angemahnt

Geisenberger: Verbesserung für Olympia-Athleten angemahnt

Weltklasse-Rodlerin Natalie Geisenberger hat sich trotz schlechter Peking-Erfahrungen im Vorjahr für einen Start bei den Olympischen Winterspielen entschieden - auch mit Blick auf ihre Teamkollegen und -kolleginnen. „Ein mulmiges Gefühl bleibt. Ich schreie jetzt nicht „Hip-Hip-Hurra“ vor der Reise. Aber ich habe versucht, meine Stimme zu nutzen und Verbesserungen für uns Athleten zu erwirken“, sagte die 33-Jährige in einem Interview des „Münchner Merkur“ und der „tz“ (Mittwoch).
Geisenberger: Verbesserung für Olympia-Athleten angemahnt
Viele Unfälle bei Schnee und Eis: Lawinengefahr

Viele Unfälle bei Schnee und Eis: Lawinengefahr

Auf Bayerns Straßen sind wieder viele Autofahrer ins Schlingern gekommen. In den Bergen gilt teils große Lawinengefahr. Aber nun ist im Flachland Tauwetter angesagt.
Viele Unfälle bei Schnee und Eis: Lawinengefahr
Warnung vor Verharmlosung des Holocaust bei Corona-Protesten

Warnung vor Verharmlosung des Holocaust bei Corona-Protesten

Die Justiz in Bayern geht gegen Gegner der Corona-Politik vor, die bei Protesten einen Davidstern mit dem Wort „ungeimpft“ oder andere den Holocaust relativierende Symbole tragen. Nach Überzeugung des bayerischen Justizministeriums können Äußerungen, die staatliche Corona-Maßnahmen mit dem Holocaust vergleichen, insbesondere den Straftatbestand der Volksverhetzung erfüllen, wie es dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Mittwoch) mitteilte.
Warnung vor Verharmlosung des Holocaust bei Corona-Protesten
Bundestags-CSU startet Winterklausur: Söder und Wüst zu Gast

Bundestags-CSU startet Winterklausur: Söder und Wüst zu Gast

Russland, Corona, Finanzen, Wirtschaft: Bei den Beratungen der 45 CSU-Abgeordneten steht eine große Bandbreite von Themen auf dem Programm. Wie richtet sich die CSU in der Opposition aus?
Bundestags-CSU startet Winterklausur: Söder und Wüst zu Gast
Euroleague-Serie beendet: Bayerns Basketballer verlieren

Euroleague-Serie beendet: Bayerns Basketballer verlieren

Die Siegesserie des FC Bayern München in der Basketball-Euroleague ist vorbei. Der Bundesligist verlor nach zuvor drei Erfolgen in Serie am Dienstagabend trotz großen Kampfes beim Tabellenzweiten FC Barcelona mit 66:71 (29:28) und rutschte wieder aus den Playoff-Plätzen. Die Mannschaft des italienischen Trainers Andrea Trinchieri ist mit einer Bilanz von 11:
Euroleague-Serie beendet: Bayerns Basketballer verlieren
Hoher Schaden nach Brand in Sägewerk

Hoher Schaden nach Brand in Sägewerk

Ein Schaden von geschätzt 150.000 Euro ist bei einem Brand in einem Sägewerk in Vilshofen (Landkreis Passau) entstanden. Die Flammen brachen am Dienstagabend in einem Transformator aus, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein technischer Defekt ursächlich. Die Feuerwehr löschte. Verletzt wurde niemand.
Hoher Schaden nach Brand in Sägewerk
„Hier darf gestorben werden“: Kurzfilm zeigt Alltag der Palliativpfleger im Uni-Klinikum Erlangen

„Hier darf gestorben werden“: Kurzfilm zeigt Alltag der Palliativpfleger im Uni-Klinikum Erlangen

„Ein Tag auf der Palliativstation“: Ein neuer Kurzfilm zeigt den Alltag auf der Palliativstation am Uniklinikum Erlangen. Dabei kommen Ärzte, Pfleger sowie Patienten zu Wort. 
„Hier darf gestorben werden“: Kurzfilm zeigt Alltag der Palliativpfleger im Uni-Klinikum Erlangen
Frau wirft Tochter im Drogenrausch aus dem Fenster – nun erklärt sie den Grund

Frau wirft Tochter im Drogenrausch aus dem Fenster – nun erklärt sie den Grund

Um sie zu schützen, wirft eine Frau im April 2021 ihre fünf Jahre alte Tochter aus dem Fenster. Nun steht sie vor Gericht und erklärt den Grund. 
Frau wirft Tochter im Drogenrausch aus dem Fenster – nun erklärt sie den Grund
Söder-Fake ruft zu Corona-Protest auf: CSU-General schäumt vor Wut - Original erinnert an Holocaust-Opfer

Söder-Fake ruft zu Corona-Protest auf: CSU-General schäumt vor Wut - Original erinnert an Holocaust-Opfer

Corona-Leugner und Querdenker verbreiten schon länger unkontrolliert ihre Falschmeldungen auf Twitter. Nun hat es Markus-Söder getroffen. In einem Fake-Foto ruft er zu Spaziergängen auf.
Söder-Fake ruft zu Corona-Protest auf: CSU-General schäumt vor Wut - Original erinnert an Holocaust-Opfer
Tragischer Unfall in Bayern: Autofahrer kollidiert mit Bus und stirbt

Tragischer Unfall in Bayern: Autofahrer kollidiert mit Bus und stirbt

Ein 51-jähriger Autofahrer ist bei einem schweren Autounfall in Schwaben ums Leben gekommen. Der Mann stieß mit einem Bus auf einer Bundesstraße zusammen.
Tragischer Unfall in Bayern: Autofahrer kollidiert mit Bus und stirbt
Bayerische Opposition sauer: Spitzenreiter beim Wasserverbrauch - Schlusslicht beim Wasserschutz

Bayerische Opposition sauer: Spitzenreiter beim Wasserverbrauch - Schlusslicht beim Wasserschutz

Beim Wasserverbrauch ist Bayern in den Top 3 deutschlandweit. Bei dessen Schutz rangiert der Freistaat im unteren Bereich. Die Opposition sieht Handlungsbedarf.
Bayerische Opposition sauer: Spitzenreiter beim Wasserverbrauch - Schlusslicht beim Wasserschutz
Nicht mal der Mindestlohn: Zoll deckt Lohndumping in der Region Nürnberg auf - IG Bau fordert mehr Kontrollen

Nicht mal der Mindestlohn: Zoll deckt Lohndumping in der Region Nürnberg auf - IG Bau fordert mehr Kontrollen

In vielen Baufirmen wird den Mitarbeitern kein Mindestlohn bezahlt. Dagegen will IG Bau vorgehen und fordert mehr Kontrollen – und mehr Personal beim Zoll. 
Nicht mal der Mindestlohn: Zoll deckt Lohndumping in der Region Nürnberg auf - IG Bau fordert mehr Kontrollen
Olympia-Starter „vermisst“: München verpasst CL-Finale

Olympia-Starter „vermisst“: München verpasst CL-Finale

Der Traum vom Finale ist geplatzt. Der EHC Red Bull München verpasst den Einzug ins Endspiel der Champions League. Die personelle Hypothek gegen das finnische Topteam aus Tampere wiegt zu schwer.
Olympia-Starter „vermisst“: München verpasst CL-Finale
Viele Corona-Neuinfektionen in Nürnberg: Chefarzt rechnet bald mit Patientenanstieg

Viele Corona-Neuinfektionen in Nürnberg: Chefarzt rechnet bald mit Patientenanstieg

Die Zahl der Neuinfektionen steigt. Das macht sich im Nürnberger Klinikum noch nicht bemerkbar – was sich allerdings noch ändern kann.
Viele Corona-Neuinfektionen in Nürnberg: Chefarzt rechnet bald mit Patientenanstieg
Österreich: Spontane Laster-Begrenzung sorgt für Riesenstau

Österreich: Spontane Laster-Begrenzung sorgt für Riesenstau

Eine spontane Begrenzung der Lastwagenzahl auf der österreichischen Inntalautobahn hat am Dienstag zu einem Riesenstau bis ins Münchner Umland geführt. Schon zweieinhalb Stunden nach der witterungsbedingten Drosselung auf zunächst 100 Lastwagen pro Stunde standen die Laster auf der gesamten Länge der Autobahn 93, wie die Verkehrspolizei Rosenheim mitteilte.
Österreich: Spontane Laster-Begrenzung sorgt für Riesenstau

Großangelegte Studie zu Corona-Folgen startet

Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen soll eine großangelegte Studie mehr Klarheit über die gesundheitlichen Folgen einer Corona-Infektion bringen. Mehr als 9000 Einwohner, die sich bis Ende November vergangenen Jahres mit dem Virus infiziert hatten, sollen nächste Woche schriftlich gebeten werden, einen fünfseitigen Fragebogen zurückzusenden, wie das Landratsamt am Dienstag mitteilte.
Großangelegte Studie zu Corona-Folgen startet
Siltronic-Chef trotz gescheiterter Übernahme „guter Dinge“

Siltronic-Chef trotz gescheiterter Übernahme „guter Dinge“

Trotz der gescheiterten Übernahme durch den taiwanischen Konkurrenten Globalwafers blickt Siltronic-Chef Christoph von Plotho optimistisch in die Zukunft. „Siltronic steht besser da als zuvor“, sagte er der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Mittwochausgabe). Das Marktumfeld sei sehr positiv, „wir arbeiten unter Volllast und sind guter Dinge“. Man habe mit Kunden Lieferverträge über mehrere Milliarden Euro.
Siltronic-Chef trotz gescheiterter Übernahme „guter Dinge“
Schulbus prallt gegen Baum - mit Hubschrauber in Klinik

Schulbus prallt gegen Baum - mit Hubschrauber in Klinik

Eine junge Schulbusfahrerin ist bei Baisweil (Landkreis Ostallgäu) von der Bundesstraße 16 abgekommen und frontal gegen einen Baum gekracht. Die 25-Jährige wurde aus dem Wrack herausgeschnitten und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wie das Polizeipräsidium am Dienstag mitteilte. Ihr genauer Gesundheitszustand blieb zunächst unklar.
Schulbus prallt gegen Baum - mit Hubschrauber in Klinik
A7: Grenzwaldbrücke muss neu gebaut werden

A7: Grenzwaldbrücke muss neu gebaut werden

Die fast einen Kilometer lange Grenzwaldbrücke auf der Autobahn 7 in Unterfranken an der Grenze zu Hessen ist in die Jahre gekommen und muss neu gebaut werden. Die Autobahnbrücke sei erheblich schadhaft und müsse in den nächsten Jahren ersetzt werden, sagte Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) am Dienstag im hessischen Landtag in Wiesbaden.
A7: Grenzwaldbrücke muss neu gebaut werden
Einsatz wegen Familienstreits: Betrunkener greift nach Waffe

Einsatz wegen Familienstreits: Betrunkener greift nach Waffe

Bei einem Polizeieinsatz wegen eines Familienstreits in Altenstadt (Wetteraukreis) hat ein betrunkener Mann versucht, einem Beamten seine Dienstwaffe zu entreißen. Nach einer Rangelei sei es den Polizisten jedoch gelungen, dem 52-Jährigen Handfesseln anzulegen und die Situation unter Kontrolle zu bekommen, teilte die Polizei Mittelhessen am Dienstag mit.
Einsatz wegen Familienstreits: Betrunkener greift nach Waffe

UEFA lenkt ein: Champions und Champignons beißen sich nicht

Die UEFA hat im Blitz-Streit um einen knackigen Pizzanamen eingelenkt und dem deutschen Hersteller das Go für seine Tiefkühl-Teigteller gegeben. Offenbar beißen sich die Markennamen Champions League (Fußball-Königsklasse) und „Champignons League“ (Pizza) doch nicht - und das Gießener Unternehmen „Pizza Wolke“ muss keinen juristischen Dauerstreit mit dem Dachverband aus Nyon befürchten.
UEFA lenkt ein: Champions und Champignons beißen sich nicht
Söder möchte „eng Kontakt halten“: Bayern eröffnet eigenes Auslands-Büro in Weltstadt

Söder möchte „eng Kontakt halten“: Bayern eröffnet eigenes Auslands-Büro in Weltstadt

Auch nach dem Brexit will Bayern engen Kontakt zu Großbritannien halten. Das bekräftige Ministerpräsident Markus Söder. Der Freistaat hat deshalb ein Büro in London eröffnet.
Söder möchte „eng Kontakt halten“: Bayern eröffnet eigenes Auslands-Büro in Weltstadt
Bayerisches Büro in London eröffnet

Bayerisches Büro in London eröffnet

Mit einem eigenen Verbindungsbüro in London will Bayern die Zusammenarbeit mit Großbritannien nach dem Brexit fördern und ausbauen. Nun hat das Büro, das in einem Co-Working-Space im Herzen Londons angesiedelt ist, seine Arbeit aufgenommen. „Das Vereinigte Königreich ist und bleibt für Bayern ein wichtiger Partner. Wir wollen gerade auch nach dem Brexit weiter eng Kontakt halten“, sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Dienstag in München anlässlich der Eröffnung.
Bayerisches Büro in London eröffnet

Omikron-Verfügung: Im Notfall längere Arbeitszeiten

Staatsregierung und Behörden treibt die Sorge um, dass die Omikron-Variante wichtige Bereiche des öffentlichen Lebens lahm legen könnte.
Omikron-Verfügung: Im Notfall längere Arbeitszeiten
Kampf gegen Post-Covid: Uniklinik Regensburg arbeitet an millionenschwerem Patienten-Projekt

Kampf gegen Post-Covid: Uniklinik Regensburg arbeitet an millionenschwerem Patienten-Projekt

Viele Covid-19-Patienten müssen wegen Langzeitfolgen ihren Job aufgeben. Professor Dr. Thomas Loew will das ändern – und hat dafür eine Million Euro aufgetan.
Kampf gegen Post-Covid: Uniklinik Regensburg arbeitet an millionenschwerem Patienten-Projekt
Hundetracht made in Regensburg: Ehepaar entwirft gesticktes Geschirr für den geliebten Vierbeiner

Hundetracht made in Regensburg: Ehepaar entwirft gesticktes Geschirr für den geliebten Vierbeiner

Kreative Geschäftsidee aus Regensburg: Die Bauers aus der Oberpfalz haben ein Hundegeschirr entworfen - damit beweisen auch Vierbeiner Geschmack für Tracht und Mundart.
Hundetracht made in Regensburg: Ehepaar entwirft gesticktes Geschirr für den geliebten Vierbeiner
Mehr Wohnungsbau durch Anreize für Grundstücksverkäufer

Mehr Wohnungsbau durch Anreize für Grundstücksverkäufer

Mit der Forderung nach Steuererleichterungen für Grundstücksverkäufe will die bayerische Staatsregierung den Wohnungsbau ankurbeln. Das Kabinett beschloss am Dienstag eine Bundesratsinitiative, die die Verkaufsbereitschaft von Grundstückseigentümern verbessern soll. „Wir müssen Anreize schaffen für den Verkauf von Flächen“, sagte Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU) nach der Sitzung in München.
Mehr Wohnungsbau durch Anreize für Grundstücksverkäufer
FC Bayern startet Leipzig-Vorbereitung

FC Bayern startet Leipzig-Vorbereitung

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern hat die Vorbereitung auf das Bundesliga-Duell gegen Vizemeister RB Leipzig aufgenommen. Kapitän Manuel Neuer absolvierte am Dienstag abseits des Teams ein Athletiktraining im Leistungszentrum. Bei der Einheit in München fehlten Eric Maxim Choupo-Moting und Bouna Sarr wegen ihrer Teilnahme am Afrika Cup sowie Alphonso Davies (Herzmuskelentzündung) und Leon Goretzka (Aufbautraining).
FC Bayern startet Leipzig-Vorbereitung
Trotz Omikron: Aufschiebbare OPs in Schwaben wieder erlaubt

Trotz Omikron: Aufschiebbare OPs in Schwaben wieder erlaubt

Während in Oberbayern wegen der Corona-Pandemie in vielen Klinken aufschiebbare Operationen ausgesetzt bleiben, darf in Schwaben wieder zum Skalpell gegriffen werden. Aufschiebbare stationäre Behandlungen seien in Schwaben seit Dienstag wieder zulässig, teilte die Regierung von Schwaben mit. Das hätten die drei Ärztlichen Leiter Krankenhauskoordinierung für Schwaben entschieden.
Trotz Omikron: Aufschiebbare OPs in Schwaben wieder erlaubt
Zahl der Corona-Patienten in Krankenhäusern steigt schnell

Zahl der Corona-Patienten in Krankenhäusern steigt schnell

Die Zahl der Corona-Patienten in Bayerns Krankenhäusern steigt sehr schnell - aber nur auf den Normalstationen. Bei den schwer kranken Intensivpatienten gibt es bisher keine vergleichbare Zunahme, wie Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in München berichtete.
Zahl der Corona-Patienten in Krankenhäusern steigt schnell
„Präventionskuvert“ bewahrt 85-Jährigen vor Trickbetrug

„Präventionskuvert“ bewahrt 85-Jährigen vor Trickbetrug

Um Betrug vorzubeugen, setzt die Polizei auch in Bankfilialen an - nun hat unter anderem ein „Präventionskuvert“ einen 85-Jährigen im Landkreis Forchheim davor bewahrt, mehr als 10.000 Euro an einen Trickbetrüger zu verlieren. Auf dem für in der Bank abgehobenes Bargeld vorgesehenen Umschlag sind Warnhinweise der Polizei gedruckt. Der Mann hatte dadurch und durch das Gespräch mit einer Bankmitarbeiterin gemerkt, dass er beinahe zum Betrugsopfer geworden wäre, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.
„Präventionskuvert“ bewahrt 85-Jährigen vor Trickbetrug

Hirsch mit tödlicher Schussverletzung in Gehege gefunden

Einen Hirsch in einem Gehege hat ein unbekannter Täter in Vilsbiburg (Landkreis Landshut) getötet. Nach Polizeiangaben vom Dienstag fanden die Besitzer des Hirschgeheges ihr Tier am Montag mit einer tödlichen Schussverletzung. Offenbar habe der Schütze den Hirsch zwischen Sonntagnachmittag und Montagvormittag mit einem gezielten Schuss in die Herz-Lungen-Gegend erlegt.
Hirsch mit tödlicher Schussverletzung in Gehege gefunden
Fahrer prallt in Würzburg gegen Leitplanke und stirbt

Fahrer prallt in Würzburg gegen Leitplanke und stirbt

Ein Autofahrer ist in Würzburg gegen eine Leitplanke geprallt und tödlich verunglückt. Am Übergang vom Stadtring auf die Bundesstraße 8 habe der 90-Jährige am Dienstagmorgen auf abschüssigem Gebiet die Kontrolle über sein Auto verloren, teilte die Polizei mit. Obwohl Zeugen dem Verunglückten Erste Hilfe leisteten und den Notruf verständigten, starb der Mann nach Angaben von Polizei und Feuerwehr noch an der Unfallstelle.
Fahrer prallt in Würzburg gegen Leitplanke und stirbt
Bayern-Frauen spielen in der Allianz Arena gegen PSG

Bayern-Frauen spielen in der Allianz Arena gegen PSG

Die Fußball-Frauen des FC Bayern freuen sich auf einen großen Abend in der Champions League mit ihrem ersten Auftritt in der Allianz Arena. Wie die Münchner am Dienstag mitteilten, wird das Viertelfinale am 22. März gegen Paris Saint-Germain in der Arena stattfinden, in der sonst die Männer um Weltfußballer Robert Lewandowski spielen. Es ist das erste Mal, dass die Bayern-Frauen dort eine Partie bestreiten.
Bayern-Frauen spielen in der Allianz Arena gegen PSG
Passant entdeckt toten Mann in Graben

Passant entdeckt toten Mann in Graben

Einen toten Mann hat ein Passant in Oberbayern gefunden. Die Leiche sei in einem Graben in der Nähe einer Schrebergartenanlage in Penzberg (Landkreis Weilheim-Schongau) gelegen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Zweifelsfrei identifiziert sei der am Montag aufgefundene Tote noch nicht. Zur Todesursache habe die Kriminalpolizei Weilheim die Ermittlungen aufgenommen.
Passant entdeckt toten Mann in Graben
171 Rinder verhungert: Landwirt im März vor Gericht

171 Rinder verhungert: Landwirt im März vor Gericht

Der Landwirt, der im Kreis Ansbach im vergangenen Herbst seine Rinder hat verhungern lassen, muss sich Mitte März vor Gericht verantworten. Die Hauptverhandlung wegen des Vorwurfs der Tierquälerei sei für den 16. März vorgesehen, teilte das Amtsgericht Ansbach am Dienstag mit. Das Urteil könnte noch am gleichen Tag gesprochen werden.
171 Rinder verhungert: Landwirt im März vor Gericht
Piazolo: Schulleiter können Klassen nach Hause schicken

Piazolo: Schulleiter können Klassen nach Hause schicken

An Schulen und in Kitas gleicht der Corona-Alltag einer Lotterie - wann müssen Klassen oder ganze Einrichtungen geschlossen werden? Die Regierung passt daher die Regeln an. Es bleibt kompliziert.
Piazolo: Schulleiter können Klassen nach Hause schicken
IG Metall gegen coronabedingt längere Arbeitszeiten

IG Metall gegen coronabedingt längere Arbeitszeiten

Die IG Metall in Bayern lehnt vorbeugend coronabedingt längere Arbeitszeiten ab. Das sagte Bezirksleiter Johann Horn am Dienstag in München. „Wenn die Unternehmen auch da zu uns kommen und sagen: Wir haben zu wenig Arbeitskräfte, wir müssen die Arbeitszeiten ausweiten und die Ruhezeiten eindämmen, dann ist eins klar: Die IG Metall wird erheblichen Widerstand leisten.“
IG Metall gegen coronabedingt längere Arbeitszeiten
Falscher Arzt impft gegen Covid-19: Prozess beginnt

Falscher Arzt impft gegen Covid-19: Prozess beginnt

Ein falscher Impfarzt muss sich in Kürze vor dem Landgericht Traunstein verantworten. Der Mann, nach früheren Angaben ein Theologe, soll hunderte Male Menschen ohne ärztliche Zulassung gegen Covid-19 geimpft und dafür kassiert haben. Die Anklage lautet unter anderem auf gefährliche Körperverletzung, Urkundenfälschung und gewerbsmäßigen Betrug.
Falscher Arzt impft gegen Covid-19: Prozess beginnt
Frau stirbt nach Kollision mit Straßenbahn

Frau stirbt nach Kollision mit Straßenbahn

Nach einem Zusammenstoß mit einer Münchner Straßenbahn ist eine Rentnerin ihren schweren Verletzungen erlegen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, starb die 83-Jährige am Montag, sechs Wochen nach dem Unfall, in einem Krankenhaus. Am 20. Dezember wollte die Frau eine Straße im Stadtteil Berg am Laim überqueren, auf der auch Straßenbahnen fahren.
Frau stirbt nach Kollision mit Straßenbahn
Lahm-Honorar kommt Nachwuchsfußball in Bayern zugute

Lahm-Honorar kommt Nachwuchsfußball in Bayern zugute

Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm hat mit der Spende seines Honorars als Münchens EM-Botschafter den Fußball- Nachwuchs gefördert. Wie der Bayerische Fußball-Verband am Dienstag mitteilte, wurde damit die Ausbildung von 78 Trainerinnen und Trainern beim BFV ermöglicht. Lahm finanzierte mit dem Verzicht auf das Honorar für die Tätigkeit im Rahmen der vergangenen EM zwei dezentrale C-Lizenz-Ausbildungen und zwei Kindertrainer-Schulungen für engagierte Ehrenamtliche.
Lahm-Honorar kommt Nachwuchsfußball in Bayern zugute
Mehr Pflegekräfte melden sich arbeitssuchend

Mehr Pflegekräfte melden sich arbeitssuchend

Deutlich mehr Pflegekräfte als noch vor der Corona-Pandemie haben sich in Bayern arbeitssuchend gemeldet. Im Dezember und im Januar hätten 4109 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Pflegebranche eine entsprechende Meldung bei den Arbeitsagenturen gemacht, teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit (BA) am Dienstag in Nürnberg mit.
Mehr Pflegekräfte melden sich arbeitssuchend

AfD will Stadler zum Landtagsvizepräsidenten wählen lassen

Die AfD-Fraktion unternimmt jeweils neue Anläufe, um einen Abgeordneten zum Landtagsvizepräsidenten und einen ins parlamentarische Kontrollgremium wählen zu lassen. In allen bisherigen Wahlgängen seit der Landtagswahl 2018 waren sämtliche AfD-Bewerber am Widerstand der Landtagsmehrheit gescheitert - das gleiche dürfte auch für die beiden neuen Wahlgänge zu erwarten sein.
AfD will Stadler zum Landtagsvizepräsidenten wählen lassen
Giftiges Ammoniak in Unterföhring bei München ausgetreten

Giftiges Ammoniak in Unterföhring bei München ausgetreten

Giftiges Ammoniak ist in Unterföhring bei München ausgetreten. Es seien rund 1000 Liter des Gases im Heizkraftwerk Nord gemeldet worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Der Austritt sei am späten Dienstagvormittag gestoppt worden. Für die Bevölkerung bestünde keine Gefahr. Rund um das Kraftwerk habe der Austritt zu einer Geruchsbelästigung geführt.
Giftiges Ammoniak in Unterföhring bei München ausgetreten
FC Bayern leiht Torwarttalent nach Klagenfurt aus

FC Bayern leiht Torwarttalent nach Klagenfurt aus

Der FC Bayern München leiht Torwarttalent Liu Shaoziyang an SK Austria Klagenfurt nach Österreich aus. Der 18 Jahre alte Torhüter, der im Dezember in München einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025 unterschrieben hatte, soll dadurch in den nächsten eineinhalb Jahren Spielpraxis sammeln.
FC Bayern leiht Torwarttalent nach Klagenfurt aus