Ressortarchiv: Bayern

Motorroller prallt mit Auto zusammen: 75-Jähriger tot

Motorroller prallt mit Auto zusammen: 75-Jähriger tot

Bei einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Roller ist ein 75-Jähriger in Königsberg ums Leben gekommen. Der Rollerfahrer sei noch an der Unfallstelle im Landkreis Haßberge seinen Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Dienstagabend mit.
Motorroller prallt mit Auto zusammen: 75-Jähriger tot

Franz Herzog von Bayern erhält Romano-Guardini-Preis

Franz Herzog von Bayern ist für sein kulturelles und wissenschaftliches Engagement mit dem Romano-Guardini-Preis der Katholischen Akademie in Bayern geehrt worden. Insbesondere die Kunst und Kunstvermittlung rückten den 88-jährigen Chef des Hauses Wittelsbach in die Nähe Guardinis, begründete Carla Schulz-Hoffmann die Auszeichnung namens der Akademieleitung.
Franz Herzog von Bayern erhält Romano-Guardini-Preis
225-Kilo-Fliegerbombe in Obermichelbach entschärft

225-Kilo-Fliegerbombe in Obermichelbach entschärft

Eine Fliegerbombe ist am Dienstagabend in Obermichelbach im Landkreis Fürth erfolgreich entschärft worden. Das teilte das Landratsamt am Abend mit. Anwohner, die im Radius von 500 Metern ihre Wohnungen verlassen mussten, konnten zurückkehren. Die englische 225 Kilogramm-Fliegerbombe war bei Bauarbeiten in einem Gewerbegebiet nah an der Erdoberfläche gefunden worden.
225-Kilo-Fliegerbombe in Obermichelbach entschärft
Wechsel: Tillman kann für US-Nationalmannschaft spielen

Wechsel: Tillman kann für US-Nationalmannschaft spielen

Dem erwarteten Debüt vom Malik Tillman vom FC Bayern München in der Fußball-Nationalmannschaft der USA steht nichts mehr im Wege. Wie die Nachrichtenagentur AP am Dienstag berichtete, hat der Weltverband FIFA den Wechsel des 20 Jahre alten Stürmers vom Deutschen Fußball-Bund zum US-Verband am Montag genehmigt. Damit kann der bisherige deutsche U21-Nationalspieler im Freundschaftsspiel an diesem Mittwoch in Cincinatti gegen Marokko erstmals für die Nationalmannschaft auflaufen.
Wechsel: Tillman kann für US-Nationalmannschaft spielen
Ex-DFL-Chef: FC Bayern müsste Lewandowski „Lektion erteilen“

Ex-DFL-Chef: FC Bayern müsste Lewandowski „Lektion erteilen“

Der FC Bayern München sollte nach Ansicht des ehemaligen DFL-Geschäftsführers Heribert Bruchhagen im Wechselpoker um Robert Lewandowski hart bleiben und damit ein Zeichen setzen. „Es wäre schon gut, wenn man diesen Beratern und auch den Spielern mal eine Lektion erteilen würde“, sagte der frühere Manager mehrerer deutscher Fußball-Clubs am Dienstag dem TV-Sender RTL/ntv.
Ex-DFL-Chef: FC Bayern müsste Lewandowski „Lektion erteilen“
Landtag beschließt begrenztes Ausschuss-Streaming

Landtag beschließt begrenztes Ausschuss-Streaming

Wichtige Ausschusssitzungen im bayerischen Landtag werden auch in Zukunft - nach der Corona-Krise - live ins Internet übertragen. Zwar werden angesichts hartnäckiger Widerstände vor allem in der CSU nicht sämtliche Sitzungen gestreamt und auch nicht komplett - wohl aber alle Berichte von Ministern samt Diskussion, alle Expertenanhörungen und Fachgespräche.
Landtag beschließt begrenztes Ausschuss-Streaming
Nach Messerattacke in Deggendorf: Verdächtiger festgenommen

Nach Messerattacke in Deggendorf: Verdächtiger festgenommen

Nach einer Messerattacke am Deggendorfer Bahnhof hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 18-Jährige sitze nun wegen Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt in Untersuchungshaft, teilten die Ermittler am Dienstag mit. Eine Zeugin habe sich gemeldet und einen entscheidenden Hinweis gegeben. Der 19 Jahre alte Angegriffene sei inzwischen außer Lebensgefahr, hieß es.
Nach Messerattacke in Deggendorf: Verdächtiger festgenommen

Neue Fälle mit Bezug zum Missbrauchskomplex Wermelskirchen

Die bayerische Zentralstelle Cybercrime führt drei Ermittlungsverfahren mit Bezug zum neuen Missbrauchskomplex von Wermelskirchen in Nordrhein-Westfalen. Dies berichtete Oberstaatsanwalt Thomas Goger von der Bamberger Zentralstelle am Dienstag. „Einzelheiten kann ich, um die Ermittlungen nicht zu gefährden, leider nicht mitteilen“, erklärte Goger. In allen Verfahren dauerten die Ermittlungen noch an.
Neue Fälle mit Bezug zum Missbrauchskomplex Wermelskirchen
Pfingstferien: Die große Staugefahr

Pfingstferien: Die große Staugefahr

Die großen Coronabeschränkungen gehören der Vergangenheit an. Endlich kann man wieder mit dem Auto unbeschwert in den Urlaub fahren – denken viele. Dabei ist die erste Stauwelle nach Corona vorprogrammiert.
Pfingstferien: Die große Staugefahr
Beim Ausladen von Kisten: Teenager stehlen Rentnerin Auto

Beim Ausladen von Kisten: Teenager stehlen Rentnerin Auto

Sie lud gerade Getränkekisten aus, da schnappten sich Teenager ihr Fahrzeug: Zwei Jugendliche haben in Augsburg das Auto einer Rentnerin gestohlen. Die beiden 16-jährigen Jungen nutzten dabei eine günstige Gelegenheit, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Besitzerin habe ihren Wagen am Samstag kurz vor ihrer Wohnung abgestellt, um Kisten auszuladen.
Beim Ausladen von Kisten: Teenager stehlen Rentnerin Auto
Drei Lkw stoßen auf A9 zusammen: Fahrer in Lebensgefahr

Drei Lkw stoßen auf A9 zusammen: Fahrer in Lebensgefahr

Beim Zusammenstoß dreier Laster auf der Autobahn 9 bei Nürnberg sind zwei Fahrer schwer verletzt worden - einer lebensgefährlich. Die 36 und 40 Jahre alten Männer seien am Dienstagvormittag in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Zwischen den Autobahnkreuzen Nürnberg und Nürnberg-Ost habe sich in Richtung München der Verkehr gestaut.
Drei Lkw stoßen auf A9 zusammen: Fahrer in Lebensgefahr

BayernLB: steigende Preise bei geringem Wachstum

Die BayernLB sieht die Wirtschaft im Euroraum einer von Ökonomen und Politikern gleichermaßen gefürchteten Phase der Stagflation angekommen - steigende Preise bei stagnierender Wirtschaftsleistung. Die Inflationsraten seien hoch, aber die Wirtschaft wachse nicht mehr, sagte BayernLB-Chefvolkswirt Jürgen Michels am Dienstag in München. Das letzte spürbare Wachstum habe es im dritten Quartal 2021 gegeben.
BayernLB: steigende Preise bei geringem Wachstum
Liga-Chef: Für Lewandowski-Deal braucht Barça noch Einnahmen

Liga-Chef: Für Lewandowski-Deal braucht Barça noch Einnahmen

Vor einer Verpflichtung des abwanderungswilligen Bayern-Stürmers Robert Lewandowski muss der FC Barcelona nach Ansicht der spanischen Fußball-Liga durch Spielerverkäufe noch Einnahmen erzielen. „Stand heute“ könne Barça den 33 Jahre alten Polen wegen der finanziellen Vorgaben noch nicht unter Vertrag nehmen, erklärte Liga-Präsident Javier Tebas am Dienstag auf einer Veranstaltung der spanischen Nachrichtenagentur Europa Press.
Liga-Chef: Für Lewandowski-Deal braucht Barça noch Einnahmen

BayernLB: steigende Preise bei geringem Wachstum

Die BayernLB sieht die Wirtschaft im Euroraum einer von Ökonomen und Politikern gleichermaßen gefürchteten Phase der Stagflation angekommen - steigende Preise bei stagnierender Wirtschaftsleistung. Die Inflationsraten seien hoch, aber die Wirtschaft wachse nicht mehr, sagte BayernLB-Chefvolkswirt Jürgen Michels am Dienstag in München. Das letzte spürbare Wachstum habe es im dritten Quartal 2021 gegeben.
BayernLB: steigende Preise bei geringem Wachstum

Studie zu Corona: Rund 17 Prozent mit Langzeit-Beschwerden

Etwa jeder sechste Corona-Patient leidet einer Studie im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen zufolge nach der akuten Erkrankung noch lange an gesundheitlichen Folgen. Die COVITÖLZ-Studie kamen damit zu ähnlichen Ergebnissen wie frühere Untersuchungen, nach denen schätzungsweise 15 Prozent ehemals nachweislich Infizierter später noch Symptome und damit gesundheitliche Einschränkungen haben.
Studie zu Corona: Rund 17 Prozent mit Langzeit-Beschwerden
Opposition wirft Regierung Versagen bei Energiepolitik vor

Opposition wirft Regierung Versagen bei Energiepolitik vor

Sprit, Strom, Öl, Gas - die Energiepreise in Bayern steigen weiter rasant an. Die Staatsregierung hat deshalb zuletzt ein neues Energiekonzept vorgelegt. Die Reaktionen darauf sind verheerend.
Opposition wirft Regierung Versagen bei Energiepolitik vor
Bewährungsstrafe für Youtuber „Drachenlord“ rechtskräftig

Bewährungsstrafe für Youtuber „Drachenlord“ rechtskräftig

Die Bewährungsstrafe für den Youtuber „Drachenlord“ wegen gefährlicher Körperverletzung und anderer Straftaten ist rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft in Nürnberg hat die Revision gegen das Urteil zurückgenommen, wie Oberstaatsanwältin Antje Gabriels-Gorsolke am Dienstag sagte. Das Landgericht in Nürnberg hatte den Videoblogger im März zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr verurteilt, weil er unter anderem einen Mann mit einer Taschenlampe attackiert und einen anderen mit einem Stein beworfen hatte.
Bewährungsstrafe für Youtuber „Drachenlord“ rechtskräftig

G7-Gipfel: Auswirkungen bis Nordbayern und Österreich

Wer nicht fahren muss, sollte die Reise vielleicht lieber ein paar Tage verschieben. Ende Juni, wenn die ersten in den Sommerurlaub starten, bringt der G7-Gipfel in der Region um Garmisch-Partenkirchen und darüber hinaus Einschränkungen vor allem für den Verkehr.
G7-Gipfel: Auswirkungen bis Nordbayern und Österreich
Kehrer hofft auf Ende der Fan-Ausschreitungen in Frankreich

Kehrer hofft auf Ende der Fan-Ausschreitungen in Frankreich

Nationalspieler Thilo Kehrer sieht die jüngsten Fan-Ausschreitungen im französischen Fußball mit Sorge. Er hoffe, dass diese „Gewaltvorfälle“ ein Ende haben, sagte der Abwehrspieler von Paris Saint-Germain am Dienstag im Teamquartier der DFB-Auswahl in Herzogenaurach. Am Sonntag war es nach dem Abstieg des Rekordmeisters AS St. Etienne im Relegationsspiel gegen AJ Auxerre zu einem Platzsturm gekommen.
Kehrer hofft auf Ende der Fan-Ausschreitungen in Frankreich

Nach Leihe in Fürth: Ngankam kehrt zu Hertha BSC zurück

Jessic Ngankam kehrt nach einem Leihjahr bei Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth zu Hertha BSC zurück. Wie der Berliner Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte, verlängerte der 21-Jährige zudem seinen Vertrag bis 2025. Ngankam hatte sich kurz nach dem Transfer zu den Franken das Kreuzband gerissen, zuletzt aber im Saison-Endspurt in der Fürther Offensive überzeugt.
Nach Leihe in Fürth: Ngankam kehrt zu Hertha BSC zurück
Nationalspieler Leon Goretzka: „Wollen in die Weltspitze“

Nationalspieler Leon Goretzka: „Wollen in die Weltspitze“

Bayern-Profi Leon Goretzka sieht die vier anstehenden Nations-League-Spiele gegen namhafte Gegner wie Italien und England als „guten Gradmesser“ für die Fußball-Nationalmannschaft in Richtung Weltmeisterschaft in Katar. „Aufgrund der vergangenen Jahre kann man nicht behaupten, dass wir in der Weltspitze sind. Aber dahin wollen wir zurück. Zu diesem Weg gehören diese Spiele“, sagte der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem ersten Training der DFB-Auswahl im Vorbereitungscamp in Herzogenaurach.
Nationalspieler Leon Goretzka: „Wollen in die Weltspitze“
LBV: Weniger Vögel in Bayern beobachtet

LBV: Weniger Vögel in Bayern beobachtet

Die Zahl und Vielfalt der Vögel in Bayern nimmt nach Einschätzung des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) ab. Im Mai hätten Teilnehmer einer Vogelzählaktion im Durchschnitt weniger Vögel in ihren Gärten gezählt als in vergangenen Jahren, teilte der LBV am Dienstag im mittelfränkischen Hilpoltstein (Landkreis Roth) mit. Am häufigsten seien, wie schon in früheren Jahren, Spatz und Amsel beobachtet worden.
LBV: Weniger Vögel in Bayern beobachtet

Patientin wird in psychiatrischer Klinik getötet

Eine Patientin einer psychiatrischen Klinik in Haar bei München ist in ihrem Zimmer offenbar getötet worden. An der 40-Jährigen seien Anzeichen für Gewalteinwirkung festgestellt worden, „dementsprechend gehen wir aktuell von einem vorsätzlichen Tötungsdelikt aus“, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in München. Zudem sei in dem Raum nach bisherigen Erkenntnissen ein Brand gelegt worden.
Patientin wird in psychiatrischer Klinik getötet
Jagd auf Wühlmäuse: Mann schießt sich in Hand

Jagd auf Wühlmäuse: Mann schießt sich in Hand

Er wollte Wühlmäuse fangen und schoss sich selbst in die Hand: Ein Mann hat im Allgäu mit einer Mausefalle hantiert und dabei aus Versehen den Schussmechanismus gelöst. Wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte, verletzte sich der 57-Jährige dabei am Montag in Blaichach so schwer an der Hand, dass er mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht wurde.
Jagd auf Wühlmäuse: Mann schießt sich in Hand
Inzidenz in Bayern sinkt weiter: Regional große Unterschiede

Inzidenz in Bayern sinkt weiter: Regional große Unterschiede

Die gemeldeten Corona-Infektionen in Bayern gehen weiterhin stark zurück. Die Inzidenz liege inzwischen bei 214, in der Vorwoche habe der Wert noch bei 333 gelegen, sagte Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) am Dienstag nach einer Sitzung des bayerischen Kabinetts in München unter Berufung auf Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI). „Die Entspannung setzt sich weiter fort.“
Inzidenz in Bayern sinkt weiter: Regional große Unterschiede
Goretzka zu Lewandowski und Bayern: Emotionalität rausnehmen

Goretzka zu Lewandowski und Bayern: Emotionalität rausnehmen

Leon Goretzka gefällt der Disput zwischen Robert Lewandowski und dem FC Bayern nicht. Er hofft auf eine „gute Lösung“ für alle Beteiligten. In der Heimat des Weltfußballers sorgt dessen jüngster Auftritt für viel Wirbel.
Goretzka zu Lewandowski und Bayern: Emotionalität rausnehmen
500 bis 800 Ukrainer täglich über Bayern nach Deutschland

500 bis 800 Ukrainer täglich über Bayern nach Deutschland

Seit Beginn des Krieges sind mindestens rund 159.000 Ukrainer über Bayern nach Deutschland geflohen und hier von der Polizei registriert worden. Aktuell kämen pro Tag 500 bis 800 Personen an, in den vergangenen drei Tagen seien es 2212 gewesen, sagte der Chef der bayerischen Staatskanzlei, Florian Herrmann (CSU) am Dienstag nach einer Sitzung des bayerischen Kabinetts in München.
500 bis 800 Ukrainer täglich über Bayern nach Deutschland
17 Jahre alter Motorradfahrer stirbt in Autobahnausfahrt

17 Jahre alter Motorradfahrer stirbt in Autobahnausfahrt

Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer ist am Dienstag auf der Autobahn 3 in Niederbayern tödlich verunglückt. Der Jugendliche kam mit seinem Leichtkraftrad in einer Ausfahrt bei Hofkirchen (Landkreis Passau) von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Schutzplanke. Nach Angaben der Polizei war der 17-Jährige vermutlich zu schnell in die kurvige Autobahnausfahrt gefahren.
17 Jahre alter Motorradfahrer stirbt in Autobahnausfahrt
Würzburger geben finnischem Talent Dreijahresvertrag

Würzburger geben finnischem Talent Dreijahresvertrag

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat das finnische Talent Max Besselink verpflichtet. Der 20 Jahre alte Flügelspieler erhielt laut Mitteilung vom Dienstag einen Dreijahresvertrag bei den Unterfranken.
Würzburger geben finnischem Talent Dreijahresvertrag
Langes Wochenende und Pfingstferien: Viele Staus erwartet

Langes Wochenende und Pfingstferien: Viele Staus erwartet

Es ist wenig verwunderlich: Die Corona-Reisebeschränkungen sind nahezu überall gefallen, die Menschen sehnen sich nach Urlaub. Entsprechend viel Reiseverkehr wird es zu Beginn der Pfingstferien geben. Das kostet Urlauber Zeit - nicht nur auf den Straßen.
Langes Wochenende und Pfingstferien: Viele Staus erwartet
Bayern-Fußballerinnen verpflichten erstmals Brasilianerin

Bayern-Fußballerinnen verpflichten erstmals Brasilianerin

Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben erstmals eine Brasilianerin verpflichtet. Die 23 Jahre alte Defensivspielerin Tainara de Souza da Silva wechselt vom französischen Erstligisten Girondins Bordeaux nach München. Dort unterschrieb sie einen Dreijahresvertrag. Bei der Vertragsunterschrift begrüßte auch der frühere Bayern-Star Giovane Elber seine Landsfrau am FC Bayern Campus.
Bayern-Fußballerinnen verpflichten erstmals Brasilianerin

Bamberger Symphoniker spielen in Spanien, Asien und Vatikan

Zahlreiche internationale Gastspiele prägen die neue Saison der Bamberger Symphoniker. Das Orchester wird Tourneen nach Spanien und Asien unternehmen sowie im Vatikan auftreten. Die Saison 2022/23 werde unter dem Leitwort „Schöpfung“ stehen, teilte Intendant Marcus Rudolf Axt am Dienstag mit: „Wir berühren das Thema Schöpfung an jedem Abend aus einem anderen Blickwinkel.“
Bamberger Symphoniker spielen in Spanien, Asien und Vatikan
LKA: Zugang zu Drogen via Internet noch immer zu einfach

LKA: Zugang zu Drogen via Internet noch immer zu einfach

Nach Ansicht führender Drogen-Ermittler hat sich das Internet zu einem riesigen Absatzmarkt für Rauschgift entwickelt. „Trotz vieler Anstrengungen ist es immer noch zu leicht, über das Internet an gefährliche Drogen heranzukommen“, sagte der Vizepräsident des bayerischen Landeskriminalamts (LKA), Guido Limmer, am Dienstag bei einer internationalen Experten-Tagung in Fürth.
LKA: Zugang zu Drogen via Internet noch immer zu einfach
Gleitschirmflieger stürzt auf Baustelle an Kaserne ab

Gleitschirmflieger stürzt auf Baustelle an Kaserne ab

Ein Gleitschirmpilot ist in Bad Reichenhall auf eine Baustelle an der Hochstaufen-Kaserne gestürzt. Der 24-Jährige habe bei dem Unfall am frühen Dienstagmorgen schwere Beinverletzungen erlitten, teilte der Kreisverband Berchtesgadener Land des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) mit.
Gleitschirmflieger stürzt auf Baustelle an Kaserne ab
Toter Bartgeier wird untersucht: Hoffen auf Ergebnis im Juni

Toter Bartgeier wird untersucht: Hoffen auf Ergebnis im Juni

Wochenlang war das Schicksal des Bartgeier-Weibchens Wally unklar. Nun wurden ihre Überreste im Zugspitzmassiv gefunden. Sie war - soweit bekannt - gesund. Warum also ist sie verendet?
Toter Bartgeier wird untersucht: Hoffen auf Ergebnis im Juni
Nach Kita-Brand Ermittlung wegen falscher Verdächtigungen

Nach Kita-Brand Ermittlung wegen falscher Verdächtigungen

Nach dem Brand eines Kita-Neubaus in Nürnberg, der dabei völlig zerstört wurde, wird wegen des Verdachts der Volksverhetzung ermittelt. Der Polizei sei ein Twitter-Video mit hetzerischen Inhalten gemeldet worden, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Mittelfranken am Dienstag. In dem Video seien ukrainische Flüchtlinge für den Brand verantwortlich gemacht worden.
Nach Kita-Brand Ermittlung wegen falscher Verdächtigungen
Dopingkontrolle: Nada-Besuch bei Fußball-Nationalmannschaft

Dopingkontrolle: Nada-Besuch bei Fußball-Nationalmannschaft

Die deutsche Nationalmannschaft hat vor dem ersten Training im Teamquartier in Herzogenaurach Besuch von den Kontrolleuren der Nationalen Anti-Doping-Agentur Nada bekommen. Bei einer Trainingskontrolle haben sechs Spieler Blut- und Urinproben abgegeben, wie der Deutsche Fußball-Bund am Dienstag mitteilte. Ihr erstes von vier Nations-League-Spielen in den kommenden zwei Wochen bestreitet die DFB-Auswahl am Samstag (20.
Dopingkontrolle: Nada-Besuch bei Fußball-Nationalmannschaft
DFB-Auswahl noch ohne Reus: BVB-Kapitän fehlt wegen Infekt

DFB-Auswahl noch ohne Reus: BVB-Kapitän fehlt wegen Infekt

Ohne Marco Reus haben Bundestrainer Hansi Flick und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die direkte Vorbereitung auf die Nations-League-Partie in Italien aufgenommen. Der 33 Jahre Kapitän von Borussia Dortmund war am Dienstagvormittag wegen eines Infekts noch nicht ins Teamquartier bei DFB-Partner Adidas in Herzogenaurach gereist. Bei Sonnenschein empfing Flick deshalb 25 WM-Kandidaten auf dem Trainingsplatz.
DFB-Auswahl noch ohne Reus: BVB-Kapitän fehlt wegen Infekt
Umfrage: Kinder im Zuge der Krise dicker und weniger fit

Umfrage: Kinder im Zuge der Krise dicker und weniger fit

Die Corona-Pandemie hat sich nach Aussagen von Eltern negativ auf das Ess- und Bewegungsverhalten vieler Kinder und Jugendlichen ausgewirkt. Einer Umfrage zufolge haben viele Minderjährige in den vergangenen zwei Jahren zu viel zugenommen, sie ernähren sich ungesünder und sind weniger fit. „Eine Gewichtszunahme in dem Ausmaß wie seit Beginn der Pandemie haben wir zuvor noch nie gesehen.
Umfrage: Kinder im Zuge der Krise dicker und weniger fit
Zwei Männer verletzen sich bei Holzarbeiten

Zwei Männer verletzen sich bei Holzarbeiten

Gleich zwei Holzunfälle mit Verletzten haben sich an einem Tag in Tiefenbach im Landkreis Passau ereignet. Dabei wurden ein 54 und ein 65 Jahre alter Mann verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Am Montagmorgen sei einem 54-Jährigen bei Arbeiten in einem Sägewerk ein unter Spannung stehendes Holzstück gegen die Brust gesprungen, sagte ein Sprecher.
Zwei Männer verletzen sich bei Holzarbeiten
Münchner „Löwen“ verpflichten Innenverteidiger Verlaat

Münchner „Löwen“ verpflichten Innenverteidiger Verlaat

Fußball-Drittligist TSV 1860 München hat Innenverteidiger Jesper Verlaat verpflichtet. Der 25-Jährige, Sohn von Ex-Bundesliga-Profi Frank Verlaat, kommt vom Ligakonkurrenten SV Waldhof Mannheim zu den „Löwen“. Über die Vertragslaufzeit machten die Münchner in ihrer Mitteilung vom Dienstag keine Angaben.
Münchner „Löwen“ verpflichten Innenverteidiger Verlaat
Mutmaßlicher Mord an 17-Jähriger durch Freund aus Bayern

Mutmaßlicher Mord an 17-Jähriger durch Freund aus Bayern

Ein 18-Jähriger aus Bayern soll seine 17-jährige Freundin in Österreich ermordet haben. Polizisten fanden die Leiche der jungen Frau mit Stichverletzungen im Auto des Mannes in Reutte. Ein Klappmesser wurde am Tatort in Tirol sichergestellt. Nach Angaben der Polizei nahm sich der junge Mann nach der Tat das Leben. Erste Ermittlungen ergaben, dass sich das österreichische Mädchen von dem ebenfalls in Österreich lebenden Freund trennen wollte.
Mutmaßlicher Mord an 17-Jähriger durch Freund aus Bayern

Kommunen wollen Schutz vor Starkregen verstärkt angehen

Der bayerische Gemeindetag will Grundstückseigentümer und die Landwirtschaft stärker beim Starkregenschutz einbinden. „Es muss ja jeder verstehen, dass er selber etwas tun muss an seinem Gebäude“, sagte Gemeindetag-Wasserexpertin Juliane Thimet dem Radiosender Bayern 2 am Dienstagmorgen. Auch die Landwirtschaft müsse erkennen, wie wichtig Boden als Rückhaltefläche sei.
Kommunen wollen Schutz vor Starkregen verstärkt angehen
Löwe auf Beutezug: Bundespolizei fasst kostümierten Dieb

Löwe auf Beutezug: Bundespolizei fasst kostümierten Dieb

Ein als Löwe kostümierter E-Rollerfahrer hat im Münchner Hauptbahnhof die Bundespolizei überrascht. Bei der Kontrolle stellten die Beamten nämlich fest, dass der Roller samt einem darauf befestigten Paket gestohlen war. In diesem habe sich Alkohol im Wert von 550 Euro befunden, teilte die Bundespolizei am Dienstag in München fest.
Löwe auf Beutezug: Bundespolizei fasst kostümierten Dieb
Sechsstelliger Schaden nach Wohnungsbrand in Waldkraiburg

Sechsstelliger Schaden nach Wohnungsbrand in Waldkraiburg

Bei einem Wohnungsbrand in Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf am Inn) ist ein Schaden im niedrigen sechsstelligen Bereich entstanden. Das Feuer brach in der Nacht auf Dienstag in einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aus, wie die Polizei mitteilte. Zwar konnten die Flammen schnell gelöscht werden, dennoch wurde die Wohnung so sehr beschädigt, dass sie nach dem Brand nicht mehr bewohnbar war.
Sechsstelliger Schaden nach Wohnungsbrand in Waldkraiburg

Vitesco und Infineon kooperieren bei Leistungshalbleitern

Der Autozulieferer Vitesco stärkt sein Elektromobilitäts-Geschäft mit einer Kooperation mit dem Halbleiterhersteller Infineon. Dabei gehe es um Siliziumkarbid-Leistungshalbleiter, teilte Vitesco am Dienstag in Regensburg mit. Diese Halbleiter leisteten einen wesentlichen Beitrag zur Effizienz von Elektroniken für bis zu 800 Volt und erhöhten so die Reichweite von Elektrofahrzeugen.
Vitesco und Infineon kooperieren bei Leistungshalbleitern

Weltfußballer: Messi interessiert Lewandowskis Sicht nicht

Argentiniens Superstar Lionel Messi ist die Sicht von Robert Lewandowski auf die Weltfußballer-Wahl gleichgültig. „Jeder kann sagen, was er will. Er natürlich auch. Ich teile, ehrlich gesagt, seine Meinung nicht. Er kann sagen, was er will. Es interessiert mich nicht“, sagte Messi in einem am Montagabend veröffentlichten Interview des argentinischen Fernsehsenders TyC Sports.
Weltfußballer: Messi interessiert Lewandowskis Sicht nicht
Lkw fährt in Leitplanke: Autobahn 70 teilweise gesperrt

Lkw fährt in Leitplanke: Autobahn 70 teilweise gesperrt

Nachdem ein Lastwagenfahrer auf der Autobahn 70 bei Wonsees (Landkreis Kulmbach) mit seinem Lkw durch die Mittelleitplanke gekracht ist, wurde die Autobahn teilweise gesperrt. Der Fahrer des Bierlasters sei am Dienstagmorgen aus ungeklärter Ursache von seiner Fahrbahn in Richtung Bayreuth abgekommen, teilte die Polizei mit. Da das Fahrzeug nach dem Unfall über beide Fahrbahnen ragte, war die Autobahn in beide Richtungen teilweise gesperrt.
Lkw fährt in Leitplanke: Autobahn 70 teilweise gesperrt
Betrunkener fährt mit E-Scooter durch Einkaufszentrum

Betrunkener fährt mit E-Scooter durch Einkaufszentrum

Durch ein Einkaufszentrum und einige Läden ist ein Betrunkener in Kulmbach mit einem E-Scooter gefahren - und der war auch noch geklaut. Der 24-Jährige wurde schließlich von Sicherheitskräften an- und festgehalten, bis die Beamten eintrafen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Da der Atemalkoholtest zwei Promille aufwies, wurde sein Alkoholwert auch übers Blut getestet.
Betrunkener fährt mit E-Scooter durch Einkaufszentrum
Der Bär geht um - aber welcher? DNA-Proben werden untersucht

Der Bär geht um - aber welcher? DNA-Proben werden untersucht

Bauern bei Scharnitz in Tirol haben die Konsequenz gezogen und ihre Tiere von der Alm geholt: Wahrscheinlich ein Bär hat im Karwendeltal über ein Dutzend Schafe gerissen. Ist es derselbe, der kürzlich bei Garmisch-Partenkirchen scheu durch die Wälder tappte?
Der Bär geht um - aber welcher? DNA-Proben werden untersucht