Ressortarchiv: Bayern

Zweitligist 1. FC Nürnberg verschärft Coronamaßnahmen

Zweitligist 1. FC Nürnberg verschärft Coronamaßnahmen

Der Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat zum Vorbereitungsstart auf die Restrückrunde seine Corona-Maßnahmen verschärft. Das kündigte Trainer Robert Klauß am Montag an, ohne Details zu nennen. Mittlerweile haben fast alle Profis Auffrischungsimpfungen bekommen. „Ganz wenige Ausnahmen bilden lediglich die Spieler, deren Zweitimpfung oder Corona-Infektion noch nicht lange genug zurückliegt“, teilte der Traditionsverein mit.
Zweitligist 1. FC Nürnberg verschärft Coronamaßnahmen
Positiver PCR-Test bei Würzburgs Basketball-Coach Filipovski

Positiver PCR-Test bei Würzburgs Basketball-Coach Filipovski

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat zwei Coronafälle zu beklagen. Bei Trainer Sasa Filipovski und Spieler Julius Böhmer ergaben die PCR-Tests positive Ergebnisse, wie Geschäftsführer Steffen Liebler der Deutschen Presse-Agentur am Montag bestätigte. Am Sonntag waren die PCR-Schnelltests noch negativ ausgefallen, nachdem es am Samstag bei einem Spieler einen positiven Schnelltest gegeben hatte.
Positiver PCR-Test bei Würzburgs Basketball-Coach Filipovski
Mann ohne Maske soll Bundespolizisten angegriffen haben

Mann ohne Maske soll Bundespolizisten angegriffen haben

Ohne FFP2-Maske und 3-G-Nachweis soll ein betrunkener Mann in Oberbayern im Zug Bundespolizisten angegriffen haben. Der 32-Jährige habe sich auf der Bahnfahrt bei Mühldorf am Inn geweigert, den Beamten seine Personalien zu nennen, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Außerdem habe der Beschuldigte am Freitag die Polizeikräfte beleidigt und versucht, sie zu treten und zu beißen und einem Beamten die Dienstwaffe abzunehmen, hieß es.
Mann ohne Maske soll Bundespolizisten angegriffen haben
Stadt Nürnberg will Corona-Impfquote erhöhen - und startet Kampagne

Stadt Nürnberg will Corona-Impfquote erhöhen - und startet Kampagne

Da weiterhin ein Großteil der Bevölkerung ungeimpft ist, versucht die Stadt Nürnberg anhand von Studien und Kampagnen Impfskeptiker aufzuklären.  
Stadt Nürnberg will Corona-Impfquote erhöhen - und startet Kampagne
Corona: Euroleague-Partien von FC Bayern und Alba verschoben

Corona: Euroleague-Partien von FC Bayern und Alba verschoben

Nach Corona-Fällen bei den gegnerischen Teams sind die für diese Woche angesetzten Euroleague-Partien der Basketballer des FC Bayern München und von Alba Berlin verschoben worden. Die Münchner hätten am Freitag bei Titelverteidiger Efes Istanbul antreten sollen, die Berliner wären am Donnerstag zuhause gegen Panathinaikos Athen gefordert gewesen. Zudem fällt die Partie Zalgiris Kaunas gegen Olympiakos Piräus aus.
Corona: Euroleague-Partien von FC Bayern und Alba verschoben
Raser mit Tempo 150 im Münchner Stadtgebiet unterwegs

Raser mit Tempo 150 im Münchner Stadtgebiet unterwegs

In München ist ein Sportwagenfahrer mit mehr als 150 Kilometern pro Stunde durch die Stadt gerast. Der 24-Jährige fiel einer Polizeistreife auf, als er statt der erlaubten 50 km/h mehr als das dreifache Tempo fuhr.
Raser mit Tempo 150 im Münchner Stadtgebiet unterwegs
Tragischer Unfall in Memmingen: Auto kracht frontal in Lkw - Frau stirbt im Krankenhaus

Tragischer Unfall in Memmingen: Auto kracht frontal in Lkw - Frau stirbt im Krankenhaus

In Memmingen ist eine 69-jährige Frau tödlich verunglückt. Sie war auf die Fahrspur eines entgegenkommenden Lkws geraten. Die Ursachen sind bisher noch ungeklärt.
Tragischer Unfall in Memmingen: Auto kracht frontal in Lkw - Frau stirbt im Krankenhaus
Regelmäßige Corona-Demos in Schwandorf kosten die Stadt viel Geld und Aufwand  

Regelmäßige Corona-Demos in Schwandorf kosten die Stadt viel Geld und Aufwand  

Jeden Dienstag entstehen der Stadt Schwandorf mehrere Hundert Euro Kosten, weil sie für Technik und Ordnung der Corona-Demos auf dem Schwandorfer Marktplatz zahlen muss.
Regelmäßige Corona-Demos in Schwandorf kosten die Stadt viel Geld und Aufwand  
Experten erwarten Hochwasser in Nordbayern

Experten erwarten Hochwasser in Nordbayern

Aufgrund der angekündigten Regenfälle wird in Nordbayern ab Dienstag mit Hochwasser entlang der Flüsse gerechnet. Wie der Hochwassernachrichtendienst des Landesamtes für Umwelt in Augsburg am Montag mitteilte, werde es verbreitet Überschwemmungen im Bereich der Meldestufen 1 und 2 geben. Dabei kann es auf Agrarflächen oder Nebenstraßen zu Überflutungen kommen.
Experten erwarten Hochwasser in Nordbayern
Mann erschießt laut Polizei Ehefrau und sich selbst

Mann erschießt laut Polizei Ehefrau und sich selbst

Ein Mann hat in Oberfranken nach Angaben der Polizei zunächst seine Frau und dann sich selbst erschossen. Die Einsatzkräfte hätten in dem Haus in Pegnitz (Landkreis Bayreuth) zwei tote Personen gefunden, sagte eine Sprecherin am Montag. Dabei handle es sich offenbar um den 63-jährigen Mann und seine 74 Jahre alte Ehefrau. Der Mann habe zuvor am Sonntagnachmittag die Polizei angerufen und gedroht, sich etwas anzutun.
Mann erschießt laut Polizei Ehefrau und sich selbst

Claudia Tuchscherer neue Chefin der ADAC Versicherung

Der ADAC-Konzern hat Claudia Tuchscherer zur neuen Vorstandschefin der ADAC Versicherung AG berufen. Wie die ADAC SE am Montag in München mitteilte, tritt die 49-Jährige ab sofort die Nachfolge von Marion Ebentheuer an, die das Unternehmen nach Ablauf ihres Vertrags zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen hatte.
Claudia Tuchscherer neue Chefin der ADAC Versicherung
FC Bayern verkauft Mittelfeldspieler Cuisance an FC Venedig

FC Bayern verkauft Mittelfeldspieler Cuisance an FC Venedig

Der FC Bayern München hat Reservist Michael Cuisance mit sofortiger Wirkung an den FC Venedig abgegeben. Wie der italienische Fußball-Erstligist am Montag mitteilte, erhält der Mittelfeldspieler einen Vertrag bis zum Sommer 2025. Der 22 Jahre alte Franzose soll den Bayern laut Medienberichten drei bis vier Millionen Euro Ablöse plus mögliche Bonuszahlungen einbringen.
FC Bayern verkauft Mittelfeldspieler Cuisance an FC Venedig
Erlanger Abgeordneter überführt AfD-Politiker Bayerbach der Lüge: Radikale Telegram-Chats aufgetaucht

Erlanger Abgeordneter überführt AfD-Politiker Bayerbach der Lüge: Radikale Telegram-Chats aufgetaucht

Dem AfD-Politiker Markus Bayerbach droht der Ausschluss vom Bildungsausschuss des Bayerischen Landtags. Grund sind radikale Telegram-Chats.
Erlanger Abgeordneter überführt AfD-Politiker Bayerbach der Lüge: Radikale Telegram-Chats aufgetaucht
Mann schiebt falsch geparktes Auto mit Traktor weg

Mann schiebt falsch geparktes Auto mit Traktor weg

Mit einem Traktor hat ein Mann in Garmisch-Partenkirchen kurzerhand ein falsch geparktes Auto entfernt. Der Wagen überschlug sich bei der Aktion und wurde völlig demoliert, wie die Polizei am Montag mitteilte.
Mann schiebt falsch geparktes Auto mit Traktor weg
Bayreuther Intensivpfleger hat kuriose Idee - Mobile Corona-Teststation mal anders

Bayreuther Intensivpfleger hat kuriose Idee - Mobile Corona-Teststation mal anders

In Bayreuth kann es seit neuestem passieren, dass ein Corona-Testmobil in der Fußgängerzone an einem vorbei radelt. Die Stadt gab dafür grünes Licht.
Bayreuther Intensivpfleger hat kuriose Idee - Mobile Corona-Teststation mal anders
US-Boy für FC Augsburg: Pepi unterschreibt langfristig

US-Boy für FC Augsburg: Pepi unterschreibt langfristig

Der Spitzname von Ricardo Daniel Pepi lautet „Toro“. Der FC Augsburg hat also einen „Stier“ für seinen Sturm verpflichtet. Der US-Boy ist angeblich der teuerste Einkauf der Vereinsgeschichte - und das trotz Corona-Zeiten. Welchen Anteil hatte der US-Gesellschafter?
US-Boy für FC Augsburg: Pepi unterschreibt langfristig
Füracker verteidigt Corona-Schulden: Jeder Euro notwendig

Füracker verteidigt Corona-Schulden: Jeder Euro notwendig

Die Bundesländer haben sich seit Beginn der Pandemie mit mehreren Milliarden Euro an neuen Krediten verschuldet - Spitzenreiter ist Bayern. Aus gutem Grund, wie die Staatsregierung findet.
Füracker verteidigt Corona-Schulden: Jeder Euro notwendig
Söder und Merz: Stürmischer Unionsneustart am Kirchsee

Söder und Merz: Stürmischer Unionsneustart am Kirchsee

Erstmals nach der Abstimmung der CDU-Basis haben sich der designierte CDU-Chef Friedrich Merz und CSU-Chef Markus Söder persönlich zu einem Arbeitsgespräch getroffen. Das Treffen fand am Montagmittag bei starkem Föhnsturm am Kirchsee und im benachbarten Kloster Reutberg unweit von Bad Tölz statt. Merz trug bei dem Treffen mit Blick auf die wolkenverhangenen Alpen eine bayerische Trachtenjacke, einen sogenannten Janker, Söder erschien im dunkelblauen Mantel.
Söder und Merz: Stürmischer Unionsneustart am Kirchsee
Drohvideo des Soldaten: Extremismus-Zentralstelle ermittelt

Drohvideo des Soldaten: Extremismus-Zentralstelle ermittelt

Nach einem Drohvideo gegen den Staat hat die bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismusund Terrorismus die Ermittlungen gegen einen Berufssoldaten übernommen. Das Verfahren werde derzeit wegen des Verdachts deröffentlichen Aufforderungen zu Straftaten geführt, teilte die Generalstaatsanwaltschaft München am Montag mit. „Ermittelt wird jedoch in alle Richtungen, soweit strafrechtliche relevanteSachverhalte im Raum stehen.“
Drohvideo des Soldaten: Extremismus-Zentralstelle ermittelt
FCB: Offensivtalent Batista-Meier wechselt nach Dresden

FCB: Offensivtalent Batista-Meier wechselt nach Dresden

Der FC Bayern hat Offensivspieler Oliver Batista-Meier mit sofortiger Wirkung an Dynamo Dresden abgegeben. Wie die Münchner am Montag mitteilten, hat der 20-Jährige beim Zweitligisten einen Vertrag bis zum Sommer 2025 unterschrieben.
FCB: Offensivtalent Batista-Meier wechselt nach Dresden
Regensburger Domspatzen bekommen weiblichen Zuwachs: Bruch der Tradition nach über 1000 Jahren?

Regensburger Domspatzen bekommen weiblichen Zuwachs: Bruch der Tradition nach über 1000 Jahren?

Im kommenden Schuljahr 2022/23 nimmt das Gymnasium der Domspatzen in Regensburg auch Mädchen auf. Nach über 1000 Jahren das erste Mal - eine Revolution.
Regensburger Domspatzen bekommen weiblichen Zuwachs: Bruch der Tradition nach über 1000 Jahren?
Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Laster

Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Laster

Nach einem Zusammenstoß mit einem Laster ist eine Autofahrerin in Memmingen ums Leben gekommen. Die 69-Jährige war am Montag aus zunächst ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen auf die Gegenspur gekommen, wie die Polizei mitteilte. Bei der Kollision wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt. Feuerwehrleute befreiten sie. Im Klinikum sei sie ihren Verletzungen erlegen.
Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Laster
Lastenrad als Corona-Teststation

Lastenrad als Corona-Teststation

Ein eigens gebautes Lastenrad - mehr braucht es nicht für die mobile Teststation von Oliver Sablowski in Bayreuth. Der 48-Jährige arbeitet im Krankenhaus auf der Covid-Station. Der Tristesse der Pandemie habe er irgendwann „etwas Positives, etwas Verrücktes“ entgegensetzen wollen, sagte er.
Lastenrad als Corona-Teststation

CSU-Landesgruppe verschiebt Klausur wegen Corona-Fällen

Die diesjährige Klausur der CSU-Abgeordneten im Bundestag steht unter keinem guten Stern: Erst wird der Tagungsort verlegt, nun wird die Veranstaltung verschoben. Der Grund sind mehrere Corona-Erkrankungen. Auch Landesgruppenchef Dobrindt hat sich infiziert.
CSU-Landesgruppe verschiebt Klausur wegen Corona-Fällen
Mann gräbt Dose mit Marihuana aus

Mann gräbt Dose mit Marihuana aus

Auf eine Dose mit Marihuana ist ein Spaziergänger in einem Wandergebiet in der Fränkischen Schweiz gestoßen. Der Mann sei mit einer Metallsonde in der Nähe von Pottenstein (Landkreis Bayreuth) unterwegs gewesen und habe nach Gegenständen im Erdreich gesucht, teilte die Polizei am Montag mit. In der Nähe eines Wanderparkplatzes schlug das Gerät an. Der 28-Jährige grub am Freitag eine Metalldose aus, die voll mit Rauschgift war, und rief die Polizei.
Mann gräbt Dose mit Marihuana aus
Bayerns Atomausstieg: Vorletzter Meiler vom Netz genommen - Geht dem Freistaat jetzt der Strom aus?

Bayerns Atomausstieg: Vorletzter Meiler vom Netz genommen - Geht dem Freistaat jetzt der Strom aus?

Bayerns vorletzter Atommeiler ging zum Jahreswechsel vom Netz. Droht Bayern jetzt die Energieknappheit oder gibt es bereits genügend erneuerbaren Strom?
Bayerns Atomausstieg: Vorletzter Meiler vom Netz genommen - Geht dem Freistaat jetzt der Strom aus?
Betrunkene schieben Auto von der A3 - den Blutalkohol-Test halten sie für eine Corona-Impfung

Betrunkene schieben Auto von der A3 - den Blutalkohol-Test halten sie für eine Corona-Impfung

Mit 2,5 Promille haben zwei Männer versucht, ihr liegen gebliebenes Auto bei Regensburg von der A3 zu schieben. Bei der Blutabnahme wurden die beiden dann panisch.
Betrunkene schieben Auto von der A3 - den Blutalkohol-Test halten sie für eine Corona-Impfung
Corona-Proteste am Sonntag in Bayern: Polizei setzt hunderte Teilnehmer fest

Corona-Proteste am Sonntag in Bayern: Polizei setzt hunderte Teilnehmer fest

In Schweinfurt kam es am Sonntagabend erneut zu sogenannten „Spaziergängen“ - und das trotz Verbote der Stadt. Die Polizei stellte hunderte Personalien fest.
Corona-Proteste am Sonntag in Bayern: Polizei setzt hunderte Teilnehmer fest
Raser mit Tempo 150 im Münchner Stadtgebiet unterwegs

Raser mit Tempo 150 im Münchner Stadtgebiet unterwegs

In München ist ein Sportwagenfahrer mit mehr als 150 Kilometern pro Stunde durch die Stadt gerast. Der 24-Jährige fiel einer Polizeistreife auf, als er statt der erlaubten 50 km/h mehr als das dreifache Tempo fuhr.
Raser mit Tempo 150 im Münchner Stadtgebiet unterwegs
Bei Notfalleinsatz in Bayern: Mann (19) treibt Sanitäter mit Machete in die Flucht - SEK muss anrücken

Bei Notfalleinsatz in Bayern: Mann (19) treibt Sanitäter mit Machete in die Flucht - SEK muss anrücken

Im bayerischen Hohenfels ist ein junger Mann während eines Rettungseinsatzes ausgerastet. Er trieb die Sanitäter mit einer Machete in die Flucht.
Bei Notfalleinsatz in Bayern: Mann (19) treibt Sanitäter mit Machete in die Flucht - SEK muss anrücken
Eltern starten Online-Petition für PCR-Tests in Kitas

Eltern starten Online-Petition für PCR-Tests in Kitas

Per Online-Petition und offenem Brief an die Staatsregierung fordert eine Elterninitiative flächendeckende PCR-Tests in den bayerischen Kindertagesstätten ein. „In den Kitas gibt es keine Möglichkeit, Schutzmaßnahmen wie Masketragen und Abstandhalten zu treffen. Deswegen ist es für uns als Eltern ganz wichtig, dass die Kinder wenigstens regelmäßig getestet werden“, erläuterte Mit-Initiator Florian Weber am Montag in Baiersdorf.
Eltern starten Online-Petition für PCR-Tests in Kitas
Angetrunkener Fahrer verliert Rad und fährt weiter

Angetrunkener Fahrer verliert Rad und fährt weiter

Ein alkoholisierter Autofahrer hat in Schwaben ein Rad verloren und ist einfach weitergefahren. Nach Polizeiangaben vom Montag beobachtete ein Passant die Szene in Schwabmünchen (Landkreis Augsburg) und rief die Polizei. Die Beamten folgten dann am Sonntagabend den Kratzern, die das Auto auf der Fahrbahn hinterlassen hatte. Schließlich trafen sie den 53-jährigen Besitzer an.
Angetrunkener Fahrer verliert Rad und fährt weiter

Mann schiebt falsch geparktes Auto mit Bulldog weg

Mit einem Bulldog hat ein Mann in Garmisch-Partenkirchen ein falsch geparktes Auto entfernt. Der verärgerte Anwohner habe das Auto über eine nahe gelegene Bundesstraße auf einen Langlaufparkplatz geschoben, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei habe sich das Auto überschlagen. Ein anderer Anwohner sah den Wagen, der auf dem Dach lag, ging von einem Unfall aus und rief die Polizei.
Mann schiebt falsch geparktes Auto mit Bulldog weg
Mitarbeiterin öffnet Büro und entdeckt Brandspuren

Mitarbeiterin öffnet Büro und entdeckt Brandspuren

Einen erloschenen Brand in einem Büro hat eine Mitarbeiterin nach dem Neujahrswochenende in München entdeckt. Die Frau habe das Büro am frühen Montagmorgen aufgeschlossen und einen unangenehmen Geruch bemerkt, teilte die Feuerwehr mit. Außerdem seien die Räume verrußt gewesen. Daraufhin rief die Angestellte die Feuerwehr.
Mitarbeiterin öffnet Büro und entdeckt Brandspuren
CSU: Inflationsbremse und Garantiezins für Altersvorsorge

CSU: Inflationsbremse und Garantiezins für Altersvorsorge

Mit einem staatlich garantierten Positivzins für die Altersvorsorge und einer gesetzlichen Inflationsbremse will die CSU die Geldentwertung in Deutschland bekämpfen. Ein Ende der Teuer- und Entwertungsspirale sei nicht in Sicht, heißt es in einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Beschluss-Entwurf für eine zweitägige Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im Bundestag, die am Donnerstag wegen der Corona-Pandemie nicht im oberbayerischen Kloster Seeon sondern in Berlin stattfindet.
CSU: Inflationsbremse und Garantiezins für Altersvorsorge
Vor Trainingsstart: Bayern warten auf Corona-Testergebnisse

Vor Trainingsstart: Bayern warten auf Corona-Testergebnisse

Beim FC Bayern München haben sich am Montag vor dem geplanten Trainingsstart am Nachmittag alle Fußball-Profis, Trainer, Bretreuer sowie der engste Mitarbeiterstab um die Mannschaft einem Corona-Test unterzogen. Nach fünf Urlaubs-Corona-Fällen um Kapitän Manuel Neuer warten die Verantwortlichen des Herbstmeisters nun gespannt auf die Ergebnisse der PCR-Tests.
Vor Trainingsstart: Bayern warten auf Corona-Testergebnisse

Erneut Demonstration in Nürnberg gegen Corona-Maßnahmen

In Nürnberg wollen am Montagabend erneut Menschen gegen die Corona-Politik von Bund und Ländern demonstrieren. Nach Polizeiangaben sind etwa 2000 Teilnehmende angemeldet. Demnach soll die Demonstration am Abend auf dem Parkplatz an der Meistersingerhalle starten und durch die Südstadt bis zum Ausgangspunkt zurück ziehen.
Erneut Demonstration in Nürnberg gegen Corona-Maßnahmen
Breitners Brief an Hoeneß: „Beide zur Vernunft gekommen“

Breitners Brief an Hoeneß: „Beide zur Vernunft gekommen“

Paul Breitner ist erleichtert über die Versöhnung mit Bayern-Patron Uli Hoeneß. „Dass ich Dich und den FC Bayern zwischendurch auch mal öffentlich angegangen bin, lag daran, dass sowohl Du als auch der Verein mir immer wichtig waren - und heute noch sind. Ich habe manche Entscheidung kritisiert, weil ich der Einzige war, der sich getraut hat, Dir Kontra zu geben.
Breitners Brief an Hoeneß: „Beide zur Vernunft gekommen“
Böller reißt Mann die rechte Hand weg

Böller reißt Mann die rechte Hand weg

Ein Silvesterböller hat einem Mann in der Nähe von Passau die rechte Hand weggerissen. Außerdem habe der 35-Jährige schwere Verletzungen am rechten Auge erlitten, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann hatte am Sonntagabend in der Gemeinde Sonnen einen Böller gezündet, der vom Silvesterfeuerwerk übrig geblieben war. Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler stammte dieser aus Tschechien.
Böller reißt Mann die rechte Hand weg
Männer schlagen sich mit Busfahrer nahe Augsburg

Männer schlagen sich mit Busfahrer nahe Augsburg

Zwei Männer haben sich bei Augsburg eine Schlägerei mit einem Busfahrer geliefert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, standen zwei Bekannte am Sonntag mit ihren Autos auf einem Parkplatz in Dasing (Kreis Aichach-Friedberg). Ein Busfahrer wollte dort ebenfalls Halt machen und fuhr nahe an den Autos heran, um zu parken. Beim Abstellen des Motors machte der Bus einen Ruck nach vorne.
Männer schlagen sich mit Busfahrer nahe Augsburg
Sieben-Tage-Inzidenz in Bayern steigt erneut leicht

Sieben-Tage-Inzidenz in Bayern steigt erneut leicht

In Bayern ist die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen erneut leicht gestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin meldete am Montag 191 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Am Vortag waren es 183,3. Im Freistaat wurden 3035 neue Corona-Infektionen und 11 weitere Todesfälle gemeldet. Das RKI verweist darauf, dass es über die Feiertage weniger Corona-Tests gab und von den örtlichen Gesundheitsämtern weniger Infektionen gemeldet wurden, so dass die Zahlen unvollständig sein könnten.
Sieben-Tage-Inzidenz in Bayern steigt erneut leicht
50 Jahre „Wein-Tüv“: Testmenge würde See füllen

50 Jahre „Wein-Tüv“: Testmenge würde See füllen

Ob Spätburgunder, Müller-Thurgau oder Blauer Silvaner: Bayerns Weine werden seit 50 Jahren in Würzburg amtlich geprüft. Riechen, schmecken, ausspucken, heißt es in der Regel für die Tester. Bei besonders leckeren Tropfen geht auch mal ein Schluck runter.
50 Jahre „Wein-Tüv“: Testmenge würde See füllen
Schneebeobachter gesucht: Täglich Schneehöhe messen

Schneebeobachter gesucht: Täglich Schneehöhe messen

Wie fällt das Tauwetter aus, wenn es geschneit hat? Bei dieser Frage können freiwillige Schneebeobachter die Behörden unterstützen. Ihr Auftrag: vormittags an einem festen Standort die Schneehöhe messen.
Schneebeobachter gesucht: Täglich Schneehöhe messen
Für den Naturschutz: Menschen sollen Wintervögel zählen

Für den Naturschutz: Menschen sollen Wintervögel zählen

Meise, Amsel oder Spatz? Bürgerinnen und Bürger können vom Donnerstag (6. Januar) bis Sonntag (9. Januar) eine Stunde lang die Vögel vor ihrer Haustür zählen. Dann rufen der Landesbund für Vogelschutz (LBV) im bayerischen Hilpoltstein und der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) in Berlin wieder zur „Stunde der Wintervögel“, der nach ihren Angaben größten wissenschaftlichen Mitmachaktion Deutschlands.
Für den Naturschutz: Menschen sollen Wintervögel zählen
Fränkische Dorfrocker zieht es nach Südamerika

Fränkische Dorfrocker zieht es nach Südamerika

Ihre Idee, mit Traktorkonzerten durchs Land zu ziehen, führt die fränkische Band Dorfrocker jetzt auch nach Südamerika. Die Brüder Philipp, Tobias und Markus Thomann geben am kommenden Wochenende Konzerte in Entre Rios in Südbrasilien, wie Markus Thomann der Deutschen Presse-Agentur sagte. Dort sei eine Traktorparade mit mehr als 1500 Maschinen geplant, im Anschluss werde man dort auftreten.
Fränkische Dorfrocker zieht es nach Südamerika
Lewandowski für Bundesliga-Profis bester Spieler der Welt

Lewandowski für Bundesliga-Profis bester Spieler der Welt

Torjäger Robert Lewandowski vom FC Bayern München ist von den Profis der Fußball-Bundesliga zum besten Spieler der Welt gewählt worden. 43,2 Prozent von 243 Spielern stimmten in einer „Kicker“-Umfrage für den Bayern-Stürmer. Dahinter kam der Ägypter Mo Salah vom FC Liverpool auf 20,5 Prozent. Lionel Messi, der den Ballon d'Or für das Jahr 2021 gewonnen hatte, landete auf dem dritten Platz.
Lewandowski für Bundesliga-Profis bester Spieler der Welt
Lauterbach: „Fußball und Politik im gleichen Team“

Lauterbach: „Fußball und Politik im gleichen Team“

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat erfreut auf die Aussagen des ehemaligen Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß reagiert. „Ich freue mich über das Lob von Uli Hoeneß, im Kampf gegen das Corona-Virus spielen Fußball und Politik im gleichen Team“, sagte Lauterbach der „Bild“-Zeitung (Montag).
Lauterbach: „Fußball und Politik im gleichen Team“
Auto erfasst in Tirol Wintersportler aus Bayern: Mann stirbt

Auto erfasst in Tirol Wintersportler aus Bayern: Mann stirbt

Ein Wintersportler aus Bayern ist auf dem Weg zu einer Seilbahn in Österreich von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der 32-Jährige war als Fußgänger unterwegs. Das Auto geriet nach Angaben der Polizei am Sonntag in Silz auf den gegenüberliegenden Fahrstreifen und traf den 32-jährigen Mann aus dem Landkreis Weilheim-Schongau. Danach stieß der Pkw noch gegen zwei geparkte Fahrzeuge.
Auto erfasst in Tirol Wintersportler aus Bayern: Mann stirbt
Erneute Proteste in Schweinfurt gegen Corona-Politik

Erneute Proteste in Schweinfurt gegen Corona-Politik

Im unterfränkischen Schweinfurt sind erneut Gegner der aktuellen Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen. Im Zentrum der Stadt habe sich am Sonntagabend eine größere Personengruppe von zunächst mehreren Hundert Menschen versammelt, sagte ein Polizeisprecher. Die Stadt hatte wegen mehrerer Vorfälle bei früheren Protesten die Regeln für Aktionen verschärft.
Erneute Proteste in Schweinfurt gegen Corona-Politik
Ehepaar bei Unfall mit Milchlaster auf A9 schwer verletzt

Ehepaar bei Unfall mit Milchlaster auf A9 schwer verletzt

Bei einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Milchlaster sind auf der Autobahn A9 in Oberfranken zwei Menschen schwer verletzt worden. Es handelt sich um ein Ehepaar, beide sind 53 Jahre alt. Der Mann schwebe in Lebensgefahr und sei mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Der Pkw habe am Sonntagnachmittag beim Überholen den Lkw touchiert.
Ehepaar bei Unfall mit Milchlaster auf A9 schwer verletzt