In Aschaffenburg

Rettungswagen kippt um: Patient noch im Fahrzeug

Aschaffenburg - Unfall in einer Kurve: Mit einem Patienten an Bord ist am Dienstag in Aschaffenburg ein Rettungswagen umgekippt.

Nach Angaben der Polizei wurden dabei der Patient schwer und eine Sanitäterin leicht verletzt. Das Fahrzeug brachte gerade mit Blaulicht einen Senioren in die Klinik. In einer Linkskurve in der Innenstadt kam dem Krankenwagen ein Auto auf seiner Spur entgegen, so dass er ausweichen musste. Dabei prallte er gegen einen hohen Kantstein, kam ins Schleudern und stürzte um. Auf der Seite liegend rutschte das Fahrzeug anschließend gegen einen Baum, der an der Straße stand.

Rettungskräfte konnten den unverletzten Fahrer, die Sanitäterin und den Patienten nach kurzer Zeit aus dem Fahrzeug befreien. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 50 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Auto beim Abbiegen übersehen: Junger Mann stirbt

Mantel - Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Mantel (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) gestorben, zwei …
Auto beim Abbiegen übersehen: Junger Mann stirbt

Zahl der kirchlichen Eheprozesse deutlich gestiegen

München - Kritiker sprechen von einer „katholischen Form der Scheidung“: Wenn eine Ehe scheitert, kann ein kirchliches Gericht überprüfen, ob sie …
Zahl der kirchlichen Eheprozesse deutlich gestiegen

Kommentare