Aschaffenburger Schloss wird für 24,3 Millionen Euro saniert

Das Schloss Johannisburg soll generalsaniert werden. Foto: Daniel Karmann/Archiv
+
Das Schloss Johannisburg soll generalsaniert werden. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Aschaffenburg (dpa/lby) - Das Aschaffenburger Schloss Johannisburg wird in den kommenden zehn Jahren für 24,3 Millionen Euro generalsaniert. Für Besucher bedeutet das: Nur noch bis zum Sonntag (4. Oktober) können die fürstlichen Wohnräume und die Gemälde der Staatsgalerie besichtigt werden. Danach bleiben diese Türen für mindestens drei Jahre verschlossen.

Ein Teil des Schlosses bleibt allerdings weiterhin für die Öffentlichkeit zugänglich. Sowohl die Korkmodellsammlung, das städtische Schlossmuseum und die Schlosskapelle können weiterhin besucht werden - für einen günstigeren Eintritt. Der Schlossbau aus dem 17. Jahrhundert gehört zu den bedeutendsten der deutschen Renaissance.

Auch interessant

Meistgelesen

Söder kündigt bayerische Studie zu Corona-„Schlüsselfrage“ an - Ergebnis für viele Menschen wichtig
Söder kündigt bayerische Studie zu Corona-„Schlüsselfrage“ an - Ergebnis für viele Menschen wichtig
Ausscherender Radfahrer wird von Zwölftonner überrollt  - Mann stirbt noch am Unfallort
Ausscherender Radfahrer wird von Zwölftonner überrollt  - Mann stirbt noch am Unfallort
Fataler Fehler beim Landeanflug? Gleitschirmflieger stürzt plötzlich ab und verletzt sich schwer
Fataler Fehler beim Landeanflug? Gleitschirmflieger stürzt plötzlich ab und verletzt sich schwer
Furchtbare Tragödien in Bayern: Zwei Menschen sterben im See - nur wenige Tage nacheinander
Furchtbare Tragödien in Bayern: Zwei Menschen sterben im See - nur wenige Tage nacheinander

Kommentare