Wettkampf abgebrochen

Athletin bei Triathlon schwer verletzt

Thurnau - Wegen eines schweren Sturzes einer Athletin ist ein Triathlon-Wettbewerb in Oberfranken am Samstag abgebrochen worden.

Nach Angaben der Polizei war die 50 Jahre alte Frau am Vormittag auf einer leichten Gefällstrecke bei Thurnau mit ihrem Rad auf die Gegenfahrbahn geraten und gestürzt. Die Frau erlitt schwerste Verletzungen. Unter dem Eindruck des Unfalls wurde die Veranstaltung vorzeitig beendet. Zu dem Triathlon-Wettbewerb hatten sich rund 350 Athleten angemeldet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Landsberg - Ein Wettrennen mit Polizeibeamten, umfahrene Straßensperren und ein Warnschuss: Ein betrunkener JVA-Freigänger zettelte in Landsberg eine …
Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Kommentare