Auch mit neuen Schuhen nicht schnell genug

+
Auch wenn der 19-Jährige seine alten Schuhe nicht am Tatort gelassen hätte, wäre der Alarm ausgelöst worden.

Straubing - Nicht zum ersten Mal wurde ein 19-jähriger Ladendieb in Straubing gestellt. Nachdem er mit neuen Schuhen auf leisen Sohlen das Schuhgeschäft verlassen wollte, wurde der Diebstahlalarm ausgelöst.

Beim Diebstahl von Schuhen im Wert von 20 Euro hat ein 19-jähriger Straubinger seine alten Schuhe am Tatort zurückgelassen. Der Tausch habe sich aber nicht gelohnt, teilte die Polizei in Straubing am Dienstag mit. Auf der Flucht aus dem Schuhgeschäft löste der junge Mann den Diebstahlalarm aus, zudem erkannte ihn ein Passant. Dem einschlägig Vorbestraften droht daher nun eine Strafanzeige.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 

Kommentare