Auffahrunfall mit sechs Autos - sechs Verletzte

Pfaffenhofen/Ingolstadt - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 9 bei Pfaffenhofen sind sechs Menschen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei in Ingolstadt mitteilte, war ein 47 Jahre alter Mann auf Höhe der Raststätte Holledau in Richtung Nürnberg auf einen Stau aufgefahren. Vermutlich sei er unachtsam und zu schnell gewesen.

Durch den Aufprall am Samstagmittag schoben sich fünf weitere Fahrzeuge ineinander, wobei sich die sechs Insassen eines Lieferwagens verletzten. Es entstand erheblicher Sachschaden, den die Polizei zunächst nicht genauer beziffern konnte. Wegen der Bergungsarbeiten bildete sich ein etwa 15 Kilometer langer Stau.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare