Häftling reißt aus beim Austreten

Augsburg - Eine Polizei-Panne wie aus einem Spielfilm: Den Beamten in Augsburg Polizei ist ein Untersuchungshäftling aus dem Krankenhaus beim Austreten entwischt.

Der 22-Jährige sei bei einem Toilettengang geflohen, obwohl er von einem Beamten bewacht wurde, teilte die Polizei am Montag mit.

Der Mann saß seit Ende Mai wegen des Verdachts der Nötigung und Körperverletzung im Augsburger Gefängnis in Untersuchungshaft und war in der vergangenen Woche mit gesundheitlichen Beschwerden ins Krankenhaus gekommen. Die Fahndung nach dem am Sonntag geflohenen Mann läuft. Eine Gefahr für die Bevölkerung gehe von dem Mann nicht aus, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesen

Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen

Kommentare