Leicht verletzt davongekommen

Von Güterzug erfasst: Landwirt hat Riesenglück

+
Leicht verletzt  kam der Traktorfahrer davon, dessen Bulldog in Augsburg von einem Güterzug erefasst worden war.

Augsburg - Riesenglück hatte ein Landwirt, dessen Traktor am Mittwoch in Augsburg von einem vorbeifahrenden Güterzug erfasst wurde. Der Mann überlebte den Unfall leicht verletzt.

Wie es zu dem Unglück an einem Bahnübergang gekommen war, ist noch unklar. Der Trecker drehte sich am Mittwoch um die eigene Achse, nachdem er von der Lokomotive erfasst worden war, wie das Amt für Brand und Katastrophenschutz in Augsburg mitteilte. Der Traktorfahrer kam ins Krankenhaus.

Da aus dem Trecker Öl ausgelaufen war, sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle mit einem Bindemittel ab. Der Güterzug konnte kurze Zeit später weiterfahren, der Traktor wurde abgeschleppt.

dpa/mol

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare