War es ein Familienstreit?

Mann (47) sticht brutal auf Mutter ein

+
In Augsburg ist wohl ein Familienstreit eskaliert.

Ein 47-Jähriger ist mit einem Messer auf seine Mutter los gegangen und hat ihr mehrere Male in den Oberkörper gestochen. Warum es das getan hat, ist noch unklar.

Augsburg  - Ein 47-Jähriger hat in Augsburg versucht, mit einem Messer seine Mutter umzubringen. Die 75-Jährige erlitt schwere Verletzungen, Lebensgefahr bestand allerdings nicht. Wie die Polizei berichtete, war der Sohn nach den ersten Ermittlungen am Freitagmittag auf die Rentnerin losgegangen und hatte mehrfach auf ihren Oberkörper eingestochen. 

Die Polizei nahm den Täter in dem Mehrfamilienhaus fest. Der Sohn lebte noch in der Wohnung seiner Eltern. Die Hintergründe des Messerangriffs waren zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
Coronavirus: Antenne Bayern startet Mega-Aktion und hat damit großen Erfolg - Lob von Markus Söder
Coronavirus: Antenne Bayern startet Mega-Aktion und hat damit großen Erfolg - Lob von Markus Söder
Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen
Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren

Kommentare