Ausflugswetter: Viele Staus und Unfälle

München - Das fantastische Spätsommerwetter hat am Samstag zahlreiche Ausflügler auf Bayerns Straßen gelockt. Auf den Autobahnen kam es deshalb vielerorts zu Staus. Außerdem ereigneten sich etliche Unfälle.

Lesen Sie dazu auch:

Temperatur-Rekord in England

Wetter: Kaltfront im Anmarsch

Goldener Start in den Oktober: Sonnenschein und blauer Himmel haben am Samstag massenweise Ausflügler in die Berge und ins Grüne gezogen. Auf den Autobahnen kam es vielerorts zu stockendem Verkehr und Staus. Dabei gab es nach Angaben des bayerischen Verkehrslagezentrums etliche Unfälle, die jedoch glimpflich verliefen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in München stiegen die Temperaturen auf bis zu 24 Grad.

Das Königswetter sorgte auch für einen erneuten Massenansturm auf dem Münchner Oktoberfest. Am drittletzten Wiesn-Tag waren auf dem größten Volksfest der Welt viele Bierzelte bereits am frühen Vormittag komplett besetzt, bis zum Mittag wurden auch die letzten Zelte wegen Überfüllung geschlossen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare