Auto fährt gegen Ampelanlage: 61-Jähriger stirbt bei Unfall

+
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Burgkunstadt (dpa/lby) - Ein 61 Jahre alter Mann ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall im oberfränkischen Burgkunstadt ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann plötzlich die Gewalt über sein Fahrzeug verloren und war frontal in eine Ampelanlage gefahren. Der Mann, der kurz vor dem Unfall offenbar gesundheitliche Probleme hatte, konnte zwar noch an der Unfallstelle wiederbelebt werden. Er starb jedoch wenig später in einem Krankenhaus.

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes

Kommentare