Auto rast in Gegenverkehr - zwei Verletzte

Krumbach - Bei einem frontalen Zusammenstoß von zwei Autos in der Nähe von Krumbach (Landkreis Günzburg) sind am Donnerstagabend zwei Menschen verletzt worden.

An einer Steigung der Bundesstraße 300 kam eine 39-jährige Autofahrerin aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und fuhr dort gegen den Wagen eines 21-Jährigen, wie die Polizei berichtete.

Die Frau wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie erlitt den Angaben zufolge schwerste Verletzungen. Der 21-Jährige wurde mittelschwer verletzt. Der Sachschaden lag bei etwa 27 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare