Auto fährt in Stauende: elf Menschen verletzt

Odelzhausen - Elf Menschen sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 8 zwischen Stuttgart und München verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war ein 20 Jahre alter Autofahrer am Freitag zwischen den Anschlussstellen Odelzhausen und Sulzemoos in ein Stauende aufgefahren. Der Unfallwagen schob drei andere Autos aufeinander. Zwei Menschen kamen per Rettungshubschrauber in eine Klinik. An den Fahrzeugen sei ein Gesamtschaden von rund 30 000 Euro entstanden, teilte die Polizei weiter mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare