Auto prallt beim Wenden auf Bus - Sechs Verletzte

Nürnberg - Sechs Menschen sind am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Nürnberg teils schwer verletzt worden.

Auf dem Nordwestring sei ein Auto mit einem Omnibus zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Ein 36-Jähriger wollte mit seinem Wagen kurz vor der Theodor-Heuss-Brücke wenden, prallte aber dabei mit einem Omnibus zusammen. Der Mann wurde in seinem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Im Bus erlitten fünf Personen Verletzungen. Drei von ihnen wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzte den Sachschaden zunächst auf rund 50 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare