Unfall in Augsburg

Auto rammt Bus: Zehn Verletzte

Augsburg  - Bei einem Unfall mit einem Bus sind in Augsburg mehr als zehn Menschen verletzt worden.

Ein 25-jähriger Autofahrer hatte am Dienstagmorgen versucht, die Spur zu wechseln, und dabei einen neben ihm fahrenden Linienbus gerammt, wie Polizei und Feuerwehr mitteilten. Rund zehn Insassen erlitten leichte Verletzungen, ein weiterer sowie der Fahrer des Wagens wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann war laut Polizei zunächst einige Zeit lang neben dem Bus gefahren, ehe er aus bislang ungeklärten Gründen nach links schwenkte. Es entstand ein Sachschaden von etwa 12 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Nach dem Dauerregen wird es wieder hochsommerlich
Nach dem Dauerregen wird es wieder hochsommerlich
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 

Kommentare