Auto schleudert auf Gehweg - Fünf Verletzte

Aschaffenburg - Fünf Menschen sind in der Nacht zum Mittwoch bei einem Verkehrsunfall im unterfränkischen Aschaffenburg schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall im unterfränkischen Aschaffenburg sind fünf Menschen schwer verletzt worden. An einer Ampel-Kreuzung waren in der Nacht zwei Autos zusammengestoßen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Eines der Fahrzeuge wurde dabei auf den Gehweg geschleudert und erfasste dort einen Fußgänger, der schwer verletzt wurde. Die insgesamt vier Insassen der beiden Autos wurden ebenfalls schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei versucht nun zu klären, wie die Ampel zum Zeitpunkt des Unfalls geschaltet war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare