Auto mit Sektflasche aufgebrochen

Augsburg - Mit einer Sektflasche hat ein Unbekannter in Augsburg ein Auto aufgebrochen. Wie er das schaffte:

Wie die Polizei meldet, schlug der Täter am Sonntagnachmittag mit der Sektflasche die Beifahrerseite eines Autos ein. So konnte er ins Fahrzeuginnere fassen und eine Handtasche, in der sich neben der EC-Karte auch Bargeld, Schlüssel sowie eine Sonnenbrille befanden, entwenden. Die Beute beträgt rund 180 Euro, der Schaden etwa 300 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 

Kommentare