Auto stürzt in Bach

Ebermannstadt (dpa/lby) - Mitten in einem Bach hat im oberfränkischen Ebermannstadt die Unglücksfahrt eines 64 Jahre alten Autofahrers ihr Ende gefunden. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am Freitag vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Gewalt über sein Fahrzeug verloren. Das Auto kam von der Straße ab, durchbrach ein Geländer und stürzte in den Bach. Der 64-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Das Auto wurde mit einem Kran aus dem Bach geholt.

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes

Kommentare