Unfall an Bahnübergang

Auto wird von Zug erfasst - Fahrer stirbt

Pilsting - Bei einem Zusammenprall seines Wagens mit einem Zug ist ein Autofahrer bei Pilsting im Landkreis Dingolfing-Landau am Mittwoch ums Leben gekommen.

Beim Zusammenstoß seines Wagens mit einem Regionalzug ist ein Autofahrer bei Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau) ums Leben gekommen. Das Auto des 33-Jährigen wurde am Mittwoch an einem unbeschrankten Bahnübergang von dem Zug erfasst. Die etwa 340 Reisenden in der Bahn und der 44-jährige Zugführer blieben unverletzt.

Ob es sich um einen Unfall handelte oder ob der Autofahrer sich selbst töten wollte, konnte die Polizei laut Mitteilung zunächst nicht klären. Die Ermittler gingen jedoch entsprechenden Hinweisen nach. Die Bahnstrecke von Plattling-München war mehrere Stunden lang gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Kommentare