Autobahn A3 bei Altdorf

Auto schießt über Leitplanke - Fahrer tot

Altdorf - Horrorunfall auf der Autobahn Regensburg-Nürnberg (A3): Bei regennasser Fahrbahn kam ein Mann mit seinem Wagen ins Schleudern und wurde regelrecht in die Luft katapultiert.

Ein 55 Jahre alter Mann ist am Sonntag bei Altdorf nach einem Überholvorgang auf regennasser Fahrbahn mit seinem Auto ins Schleudern geraten und dabei ausgerechnet auf eine aufsteigende Schutzplanke geraten. Der Wagen hob ab, prallte in der Luft gegen mehrere Bäume, stürzte dann einige Meter in die Tiefe und blieb schließlich auf dem Dach liegen, wie die Polizei in Nürnberg mitteilte. Die Rettungskräfte konnten den im Wagen eingeklemmten Fahrer aus dem Landkreis Landshut nur noch tot bergen. Die Polizei stellte als mögliche Unfallursache stark abgefahrene Reifen fest.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare