Dachklappe von Hendl-Brater tötet Autofahrer

+
Laut Polizei zerschlug die Dachklappe die Windschutzscheibe eines Transporters.

Mitterfels - Von der umherfliegenden Dachklappe eines Hendl-Verkaufswagens ist ein 68-jähriger Autofahrer in Mitterfels (Landkreis Straubing-Bogen) erschlagen worden.

Der 44- jährige Fahrer des Hendl-Braters wollte am Dienstagabend einen Traktor überholen. Gerade als der 68-Jährige mit seinem Transporter dahinter auf die Straße eingebogen war, löste sich die nicht gesicherte Dachklappe und zerschlug die Windschutzscheibe des Transporters. Dessen Fahrer wurde am Kopf getroffen und war sofort tot. Wie die Polizei in Straubing mitteilte, blieb der Fahrer des Hendl-Wagens unverletzt.

lby

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare