Landkreis Würzburg

Autofahrer fährt auf Lastwagen auf und stirbt auf A3

Randersacker - Auf einen Lastwagen ist ein Autofahrer am späten Dienstagabend auf der Autobahn 3 aufgefahren und gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, rammte der 30-jährige mit seinem Audi bei Randersacker (Landkreis Würzburg) den vor ihm fahrenden Lastwagen. In der Folge sei das Fahrzeug vom Lastwagen mitgeschleift und der Fahrer eingeklemmt worden. Er starb noch an der Unfalstelle. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. Wegen des Rettungseinsatzse und der Aufräumarbeiten war die Autobahn 3 in Richtung Frankfurt zeitweise gesperrt. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf mehrere zehntausend Euro beziffert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Auto beim Abbiegen übersehen: Junger Mann stirbt

Mantel - Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Mantel (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) gestorben, zwei …
Auto beim Abbiegen übersehen: Junger Mann stirbt

Zahl der kirchlichen Eheprozesse deutlich gestiegen

München - Kritiker sprechen von einer „katholischen Form der Scheidung“: Wenn eine Ehe scheitert, kann ein kirchliches Gericht überprüfen, ob sie …
Zahl der kirchlichen Eheprozesse deutlich gestiegen

Kommentare