Schwerer Unfall

Autofahrer rast in Schafherde

Kronach - Ein Autofahrer ist am Mittwochabend im Landkreis Kronach mitten in eine ausgebrochene Schafherde gefahren und schwer verletzt worden.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag berichtete, war die Herde zuvor von einer Wiese ausgebrochen und auf die Fahrbahn gelaufen. Der Fahrer bemerkte die Tiere zu spät und erfasste mehrere von ihnen mit seinem Wagen. Beim Versuch, den Schafen auszuweichen, kam das Auto von der Straße ab, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich trotz schwerer Verletzungen selbst befreien und kam in ein Krankenhaus. Mehrere Tiere starben bei dem Unfall. Zum genauen Unfallort konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare