Bei Baumschneidearbeiten

Autokran geht in die Luft

+
Bei Baumschneidearbeiten ist am Dienstag in Augsburg ein Autokran nach vorne umgekippt.

Augsburg - Bei Baumschneidearbeiten ist am Dienstag in Augsburg ein Autokran nach vorne umgekippt. Kurz bevor das Fahrzeug senkrecht in der Luft stand, konnte der Kranfahrer noch aus dem Fahrerhaus springen.

Er blieb unverletzt. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind bisher unklar. Die Feuerwehr fing auslaufende Hydraulikflüssigkeit auf. Der umgekippte Kran sollte am Abend geborgen werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare