Bei Baumschneidearbeiten

Autokran geht in die Luft

+
Bei Baumschneidearbeiten ist am Dienstag in Augsburg ein Autokran nach vorne umgekippt.

Augsburg - Bei Baumschneidearbeiten ist am Dienstag in Augsburg ein Autokran nach vorne umgekippt. Kurz bevor das Fahrzeug senkrecht in der Luft stand, konnte der Kranfahrer noch aus dem Fahrerhaus springen.

Er blieb unverletzt. Die Unfallursache und die Höhe des

Sachschadens sind bisher unklar. Die Feuerwehr fing auslaufende Hydraulikflüssigkeit auf. Der umgekippte Kran sollte am Abend geborgen werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

EM-Silber und Wasserschlacht: Meul feiert „Riesenparty“
Bayern
EM-Silber und Wasserschlacht: Meul feiert „Riesenparty“
EM-Silber und Wasserschlacht: Meul feiert „Riesenparty“
Motorradfahrer auf A96 tödlich verunglückt
Motorradfahrer auf A96 tödlich verunglückt
Ringer wird Europameister: Petros und Dattke knapp Vierte
Bayern
Ringer wird Europameister: Petros und Dattke knapp Vierte
Ringer wird Europameister: Petros und Dattke knapp Vierte
Luftwaffe ist zu erster Militärübung in Australien gestartet
Luftwaffe ist zu erster Militärübung in Australien gestartet

Kommentare