Autoreifen trifft Arbeiter am Kopf

Aschaffenburg/Würzburg - Bei Schweißarbeiten an einer Autofelge ist ein Arbeiter in Aschaffenburg lebensgefährlich verletzt worden. Durch die Hitze des Schweißgeräts platzte der Reifen.

Er wurde hochkatapultiert und traf den 30-Jährigen mit voller Wucht am Kopf, berichtete die Polizei am Sonntag in Würzburg über das Unglück vom Samstagnachmittag. Der Mann wurde mit einem Hubschrauber in die Universitätsklinik nach Frankfurt am Main geflogen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
News-Blog: Regen klingt ab, Donnerstag startet sonnig
News-Blog: Regen klingt ab, Donnerstag startet sonnig

Kommentare