Bad Kissingen erwartet 50 000 Abenteurer zur Off-Road-Messe

Bad Kissingen (dpa/lby) - Wohnwagen statt Hotel und Prärie statt Sandstrand - viele Menschen ziehen der Pauschalreise den Abenteuerurlaub vor. An diese Urlauber richtet sich die Bad Kissinger Messe "Abenteuer & Allrad", die an diesem Donnerstag in Bad Kissingen beginnt. Dem Veranstalter zufolge gilt sie mit ihren mehr als 250 Ausstellern als Europas größte Off-Road-Messe.

"Es ist schon eine Nischenmesse. Natürlich kommen zu uns auch immer noch die Bastler und Schrauber. Aber mittlerweile ist die Messe deutlich breiter gefächert", sagte Messesprecher Thomas Schmitt. Er erwartet mehr als 50 000 Besucher.

Vier Tage lang können die Messebesucher ungewöhnliche Expeditions- und Wüstenfahrzeuge, riesige Wohnmobile, PS-starke Allradfahrzeuge, Quads, praktische Auto-Zeltaufbauten und Ähnliches begutachten. Zum Teil können die Fahrzeuge im bergigen, natürlichen Gelände ausprobiert werden. Auch haushaltsübliches Zubehör rund um den Urlaub im Wohnmobil, mit Zelt oder Autobus ist zu finden.

Off-Road-Messe Abenteuer & Allrad

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes

Kommentare