Kurioser Feuerwehr-Einsatz in Hollstadt

Hollstadt/Würzburg - Mitten im Winter haben Partygäste nahe Hollstadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) Feuer unter einem mit Wasser gefüllten Bauschuttcontainer gemacht, um darin zu planschen.

Allerdings rief die überdimensionale Badewanne die Feuerwehr auf den Plan, die wegen des starken Rauchs einen Großbrand befürchtete. Wie die Polizei Würzburg am Montag mitteilte, hatte ein Passant am Sonntag den Rauch auf dem Gehöft bemerkt, als er in der Nähe unterwegs war. Der Mann alarmierte die Rettungskräfte.

Der Großbrand entpuppte sich als besondere Überraschung für die Gäste einer Geburtstagsfeier. Traditionell wird auf dem Anwesen zu Feten im Freien ein Container aufgestellt, der als Großraumbadewanne herhalten muss. Für warmes Wasser sorgt ein Feuer unter dem Container.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare