Tourist aus Bayern in See vermisst

Olbersdorf/Görlitz - Die Polizei geht von einem Unglück aus: Seit Samstag wird ein Rentner aus Bayern im Olbersdorfer See im Landkreis Görlitz vermisst.

Seit Samstag wird ein Tourist aus Bayern im Olbersdorfer See nahe Zittau (Landkreis Görlitz) vermisst - die Suche ist bislang erfolglos verlaufen. Von dem 75 Jahre alten Mann fehle weiterhin jede Spur, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Die Wasserwacht wollte ihre Suche am Mittwoch fortsetzen, die Taucher der Polizei sollen erst am Donnerstag wieder zum Einsatz kommen, hieß es. Zudem werde nun auch am Ufer nach dem Mann gesucht. Der Feriengast hatte sich am Samstag zum Schwimmen verabschiedet und war danach nicht mehr zurückgekehrt. Die Rettungskräfte gehen von einem Unglück aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor

Kommentare