Bankfiliale ausgeraubt - Angestellte gefesselt

Parkstetten - Heute morgen erbeuteten bewaffnete Räuber einen fünfstelligen Euro-Betrag aus einer Parkstettener Bankfiliale.

Parkstetten  - Beim Überfall auf eine Bankfiliale haben bisher unbekannte Räuber am Montag im niederbayerischen Parkstetten (Landkreis Straubing-Bogen) einen fünfstelligen Euro-Betrag erbeutet.

Die beiden Männer waren gegen 8.00 Uhr in die Filiale gekommen und hatten die zu diesem Zeitpunkt allein anwesende Angestellte mit Waffengewalt gefesselt. Dann holten sie aus dem Tresor das Geld, ehe sie über den Personalausgang flüchteten. Die leicht verletzte 30-Jährige konnte sich selbst befreien und Alarm auslösen, wie das Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing mitteilte.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare