Schwerer Betriebsunfall

Bauarbeiter fällt in Lüftungsschacht - tot

Kempten - Ein Bauarbeiter ist bei einem Betriebsunfall in Kempten ums Leben gekommen. Der 66-Jährige arbeitete am Freitag mit zwei Kollegen im zweiten Stück eines Gebäudes, als er in einen Lüftungsschacht fiel.

Der Mann stürzte zehn Meter tief in den Keller des Hauses. Wie die Polizei berichtete, konnten die Kollegen und der Notarzt nichts mehr für den Arbeiter tun. Die Kripo prüft nun, ob der Schacht auf der Baustelle ausreichend gesichert war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion