59-Jähriger schwer verletzt

Stier attackiert Bauer während Geburtshilfe

Hallerndorf - Ein Landwirt ist in Oberfranken von einem Stier schwer verletzt worden. Der 59-Jährige leistete in Hallerndorf (Kreis Forchheim) einer Kuh Geburtshilfe.

Ein etwa eine Tonne schwerer Stier verlor dabei offenbar die Nerven, rannte auf den Bauern zu und drückte ihn mit dem Kopf gegen eine Betonwand. Der schwer verletzte Mann konnte bei dem Unglück am Freitag sich jedoch befreien und aus dem Stall flüchten. Der Stier wird nun auf der Schlachtbank landen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
17-Jähriger reanimiert Rentner
17-Jähriger reanimiert Rentner

Kommentare